Männer rasen mit 125 Stundenkilometern durch München

München (dpa/by) - Mit rund 125 Stundenkilometern sind vier junge Männer bei einem illegalen Rennen durch München gerast. Sie seien mit zwei Motorrädern und zwei Autos auf der Landshuter Allee unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Montag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
dpa Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

München (dpa/by) - Mit rund 125 Stundenkilometern sind vier junge Männer bei einem illegalen Rennen durch München gerast. Sie seien mit zwei Motorrädern und zwei Autos auf der Landshuter Allee unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Erlaubt sind dort 60 Kilometer pro Stunde. Eine Streife hielt die Fahrer im Alter zwischen 23 und 30 Jahren in der Nacht auf Samstag an und beschlagnahmte ihre Führerscheine und Fahrzeuge. Auf die Männer wartet nun ein Strafverfahren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren