Landshuter in TV-Show: Ehe oder Scheidung?

Beim heutigen Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" auf Sat.1 müssen sich der Landshuter Mario (36) und seine Frau Lisa (26) entscheiden.
| Kerstin Petri
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Lisa und Mario verbringen nach der Hochzeit viel Zeit miteinander. Auch wenn nicht alles reibungslos funktioniert, arbeiten sie an der Beziehung. Heute beim großen Staffelfinale wird sich entscheiden, welchen Weg sie weitergehen wollen
Lisa und Mario verbringen nach der Hochzeit viel Zeit miteinander. Auch wenn nicht alles reibungslos funktioniert, arbeiten sie an der Beziehung. Heute beim großen Staffelfinale wird sich entscheiden, welchen Weg sie weitergehen wollen © Sat.1

In den vergangenen Wochen konnten die Zuschauer den Landshuter Mario (36) in der Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" dabei begleiten, wie er Lisa (26), die er zuvor nicht kannte, heiratete, wie sie sich in den Flitterwochen kennenlernten und die ersten Höhen und Tiefen ihrer Ehe durchmachten. Heute Abend geht das Ehe-Experiment zu Ende. Beim Finale entscheiden sich die sechs Paare entweder für die Ehe oder die Scheidung.

Egal, wie es letztendlich für Mario ausgeht, das Experiment war für ihn ein Gewinn. "Man nimmt unglaublich viel mit und lernt jede Menge über sich selbst." Mario sei über sich selbst hinausgewachsen, selbstbewusster und mutiger geworden.

Der erste Anblick war magisch 

Rückblickend war für beide der schönste Moment, als sie sich am Standesamt zum ersten Mal gesehen haben. Mario: "Das war unbeschreiblich. Man ist mega aufgeregt, der ganze Körper kribbelt. Als die Tür aufgegangen und Lisa reingekommen ist, haben wir uns angestrahlt und alles um uns herum vergessen. Es war ein magischer Moment." Lisa sagt: "Als Mario mich in die Arme genommen hat, war da sofort ein Gefühl von Geborgenheit und egal, was passiert, es klappt."

Lisa: "Ich brauche Freiraum"

Kurz darauf ging es für die beiden in die Flitterwochen nach Apulien, Italien. Obwohl sich beide von Anfang an gut verstanden haben, war es für Lisa nicht einfach, so viel Zeit mit einer Person zu verbringen, die sie noch nicht kennt. "Ich bin jemand, der viel Freiraum braucht", sagt die 26-Jährige.

Nach dem anfänglichen Hoch kippte die Stimmung auf der Hochzeitsreise. Mario: "Ich habe gemerkt, dass irgendwas nicht stimmt, dass sich Lisa zurückzieht." In einem Gespräch offenbart sie ihm, dass ihr die Anziehungskraft und die Attraktivität bei ihm fehlt. "Das war natürlich ein riesiger Dämpfer. Man ist erstmal verletzt", sagt Mario.

Das Ganze ist und bleibt ein Experiment

Lisa erklärt: "Man weiß, dass man bei diesem Experiment jemanden bekommt, den man braucht, aber nicht unbedingt der Vorstellung von einem entspricht." Expertin Dr. Sandra Köhldorfer stand den beiden in dieser Zeit zur Seite. "Das hat geholfen, dran zu bleiben und Lisas Sichtweise zu verstehen", sagt Mario.

"Wir beide wollten das Experiment und haben daran festgehalten, weil es einen Grund gibt, warum wir gematcht worden sind." Lisa ergänzt: "Wir haben zu keiner Zeit im Urlaub daran gedacht, aufzugeben, weil wir nicht die Typen sind, die alles kampflos hinwerfen."

Mario und Lisa haben nach der Heirat an ihrer Beziehung gearbeitet. Ob es gereicht hat?
Mario und Lisa haben nach der Heirat an ihrer Beziehung gearbeitet. Ob es gereicht hat? © Sat.1

Hilfe von außen hat geholfen

Nach den Flitterwochen besuchte Lisa Mario in Landshut. Sie wagten einen Neuanfang und verbrachten einen Tag ohne Kameras. "Wir haben noch mal geredet, es war entspannter und lockerer."

Lesen Sie auch

Von Paar- und Sexualtherapeutin Beate Quinn bekamen beide Tipps, um ihre anfänglichen Probleme in den Griff zu bekommen.

Mario glaubt nach wie vor, dass aus Wissenschaft Liebe werden kann. "Wenn man dran arbeitet und sich voll darauf einlässt, dann kann das definitiv funktionieren. Aber man muss hundertprozentig ehrlich zu sich selber und seinem Ehepartner sein. Man darf kein Spiel spielen, sonst funktioniert es nicht."

Wie geht's wohl aus...?

Ob auch bei Mario und Lisa aus Wissenschaft Liebe geworden ist und ob sie sich letztendlich für die Ehe oder die Scheidung entscheiden, können die Zuschauer heute Abend verfolgen. Was Mario vorab schon sagen kann: "Es wird auf jeden Fall richtig spannend und sehr emotional."

"Hochzeit auf den ersten Blick" Folge acht, Sendetermin ist Mitttwochabend auf Sat.1 um 20.15 Uhr

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare