Landshut: Weniger Trauungen dafür mehr Babys

Bei der Familienplanung war Corona kein Hindernis. 3.184 Kinder sind 2020 in Landshut geboren worden. Mehr als im Vorjahr.
| Sigrid Zeindl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Baby klammert sich an den Finger seiner Mutter. (Symbolbild)
Ein Baby klammert sich an den Finger seiner Mutter. (Symbolbild) © Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Landshut - Dass das Corona-Jahr 2020 nicht nur Schattenseiten hatte, sondern auch viele freudige Ereignisse, lässt sich an den Zahlen des Standesamts ablesen: 3.184 Kinder kamen im vergangenen Jahr in Landshut zur Welt - das sind 122 mehr als im Vorjahr, als in der Stadt 3.062 Babys geboren wurden.

Vergleich zu 2019: Neun Paare weniger gaben sich das Ja-Wort

Und trotz des Lockdowns im Frühjahr und der Einschränkungen das ganze Jahr über waren die Standesbeamten auch bei Trauungen verhältnismäßig oft gefragt: 372 Paare gaben sich das Ja-Wort, das sind nur neun weniger als 2019. Landshut hat "zwei starke Geburtskliniken", wie der Leiter des Standesamts, Rupert Stopfer, sagt - und deshalb auch Jahr für Jahr eine hohe Zahl an Geburten. Alles quasi Landshuter Kindl, die die Stadt als Geburtsort haben, allerdings nicht alle auch hier wohnen.

Aus halb Niederbayern und auch aus weiten Teilen Oberbayerns bis kurz vor München kämen die werdenden Mamas nach Landshut zum Entbinden. Insgesamt 3.184 Geburten beurkundeten die Landshuter Standesbeamten im vergangenen Jahr. Dabei ging auch die Zahl der Landshuter Neugeborenen 2020 nach oben: Zählte die Stadt 2019 449 Babys, waren es im vergangenen Jahr 583, wie die Bevölkerungsstatistik zeigt. Ob bei der Familienplanung auch der Lockdown im Frühjahr eine Rolle spielte, lässt sich aus den Zahlen nicht deuten. Die meisten Babys kamen im Juli (76) und im Oktober (70) zur Welt.

Lena und Maximilian sind die Spitzenreiter 2020 in Landshut.
Lena und Maximilian sind die Spitzenreiter 2020 in Landshut. © AZ

Erstmal seit 2008 kein Einwohnerplus in Landshut

Allein durch die Geburten würde Landshut nicht größer werden, denn: Die Zahl der Sterbefälle war mit 845 höher. In den vergangenen Jahren ist Landshut vor allem durch den Zuzug gewachsen. Corona bremste das Wachstum 2020 aber aus: Die Zahl der Neubürger im vergangenen Jahr sank, sodass die Stadt erstmals seit 2008 kein Einwohnerplus verzeichnete. Vielmehr ging die Zahl von 73.411 Einwohnern Ende 2019 auf 72.712 ein Jahr später zurück.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Einigermaßen überraschend dürfte die Zahl der Trauungen 2020 sein: "Der Einbruch war gar nicht so groß", sagt Stopfer. Wie er aus seinem Alltag als Standesbeamter berichtet, hätten viele Paare zwar die kirchliche Trauung verschoben, die standesamtliche aber im kleinen Kreis dennoch gefeiert.

Ende des Jahres stieg Zahl der Hochzeiten wieder

Stark nach unten ging die Zahl der Hochzeiten im ersten Lockdown: Im April traten nur 15 Paare vor den Standesbeamten. Zu Beginn des Lockdowns hätten viele abgesagt, da neben dem Standesbeamten nur noch das Brautpaar in das Trauungszimmer durfte, sagt Stopfer. Und auch im Mai - sonst ein äußerst beliebter Hochzeitsmonat - zählte man im Rathaus nur 25 Trauungen. In den Jahren davor pendelte diese Zahl im Wonnemonat immer zwischen 40 und 50. Mit den Lockerungen stiegen die Zahlen ab der Jahresmitte und vor allem zum Jahresende hin deutlich an: 48 Eheschließungen beurkundeten die Standesbeamten beispielsweise im Oktober.

Momentan, mitten im Winter und zudem im zweiten Lockdown, wird nur wenig geheiratet. Am Freitag stand laut dem Standesamtsleiter erst die zweite Trauung 2021 an. Im Mai und Juni dagegen sind bereits alle Termine vergeben, "und auch der Juli füllt sich zunehmend". In den Sommermonaten Juli und August werden Trauungen - neben dem Rathaus - auch im Weißen Saal der Burg angeboten, beispielsweise für größere Gesellschaften. Die sind bis dahin hoffentlich auch wieder zugelassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren