"Künstler mit Herz" veröffentlichen virales Anti-AfD-Video

Ein Anti-AfD-Song der "Künstler mit Herz" geht bei Facebook viral.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Screenshot aus dem Video von Songschreiber Roland Hefter gegen die AfD.
Roland Hefter/Screenshot Facebook Ein Screenshot aus dem Video von Songschreiber Roland Hefter gegen die AfD.

München - Zahlreiche "Künstler mit Herz" haben sich zusammengeschlossen und ein Lied gegen die AfD geschrieben: "Mia ned!", das auf Facebook bereits mehr als 18.000 Mal geteilt wurde.

Der Münchner Initiative gehören über 100 Künstler an, darunter die Schauspieler Michaela May und Hannes Jaenicke, Kabarettistin Luise Kinseher, Sängerin Veronika Bittenbinder und Musiker von Bananafishbones sowie der Couplet AG. Ihre Botschaft ist eindeutig: "Zammrucken statt Rechtsrucken!" Im Musikvideo zieht eine immer größer werdende Menschenmenge, angeführt von Liedermacher Roland Hefter, der 2017 mit einer Aktion gegen US-Präsidenten Donald Trump für Aufsehen sorgte - tanzend durch die Stadt. Hefter fasst währenddessen singend zusammen, was das Wahlprogramm der AfD bedeutet: Ausgrenzung, Atomstrom, Homophobie und die Freigabe von Waffen. Mit Erfolg: Mehr als 1,1 Millionen Menschen haben das Video schon angeklickt. 

Anzeige für den Anbieter Facebook Video über den Consent-Anbieter verweigert

Sie wissen noch nicht, bei welcher Partei Sie ihr Kreuz machen sollen am 14. Oktober? Der Wahl-O-Mat könnte bei der Entscheidungsfindung helfen. Mehr spannde Artikel finden Sie auf unserer Themenseite zur Landtagswahl 2018 in Bayern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren