Junge Leseratten auf großer Diebestour

Vier Buben haben in einem Einkaufszentrum in Regensburg einige Comics geklaut.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Rund 60 Comic-Bücher steckten die Buben ein. (Symbolbild)
Rund 60 Comic-Bücher steckten die Buben ein. (Symbolbild) © dpa/AZ

Regensburg - Auf große Diebestour haben sich vier Kinder in einem Einkaufszentrum in Regensburg begeben.

Bei den 12 und 13 Jahre alten Buben fand die Polizei rund 60 Comic-Bücher. Es handele sich bei den jungen Dieben vermutlich um echte Leseratten, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Buben die vielen Comics nicht verkaufen, sondern lesen wollten. (Symbolbild)
Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Buben die vielen Comics nicht verkaufen, sondern lesen wollten. (Symbolbild) © dpa

Leseratten sind wieder zuhause

Gegen die noch schuldunfähigen Jungen sei dennoch ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Nachdem der Ladendiebstahl am Samstag aufgeflogen war, wurden die Kinder ihren Eltern übergeben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen