Jetzt bewerben: Preis für Unternehmen!

Der Bundestags- abgeordnete Michael Frieser (CSU) fordert hiesige Firmen auf, am erstmals ausgeschriebenen „Nürnberger Preis für diskriminierungsfreie Unternehmenskultur“ teilzunehmen
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schirmherr Michael Frieser.
abendzeitung Schirmherr Michael Frieser.

NÜRNBERG - Der Bundestags- abgeordnete Michael Frieser (CSU) fordert hiesige Firmen auf, am erstmals ausgeschriebenen „Nürnberger Preis für diskriminierungsfreie Unternehmenskultur“ teilzunehmen

Der Preis soll im September verliehen werden. Ausgezeichnet werden Firmen, die sich gegen Rassismus und Diskriminierung einsetzen.

Noch bis 31. Mai können Vorschläge und Bewerbungen beim Menschenrechtsbüro, Rathausplatz 2, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an menschenrechte@ stadt.nuernberg.de eingereicht werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren