Hoher Sachschaden: Scheune im Ostallgäu brennt aus

In Nesselwang im Landkreis Ostallgäu steht eine Scheune auf einem stillgelegten Bauernhof in Flammen. Nach Angaben der Polizei vom Dienstagmorgen hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle, die Löscharbeiten dauern an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Aus bisher noch ungeklärter Ursache hat am Dienstagmorgen eine Scheune in Nesselwang Feuer gefangen. Die Löscharbeiten dauern noch an.

Nesselwang - In Nesselwang im Landkreis Ostallgäu steht eine Scheune auf einem stillgelegten Bauernhof in Flammen. Nach Angaben der Polizei vom Dienstagmorgen hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle, die Löscharbeiten dauern an. Der Sachschaden belaufe sich auf etwa 500.000 Euro.

Das Feuer war am frühen Morgen ausgebrochen und auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses übergeschlagen. Die zwei Bewohner blieben unverletzt, die Ursache für den Brand ist bislang unbekannt.

Lesen Sie hier: Altfraunhofen - Familienstreit führt zu SEK-Einsatz

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren