Herrmann: Kommunalwahl am 15. März 2020

München (dpa/lby) - Die Bürger Bayerns werden am 15. März kommenden Jahres für die Kommunalwahlen an die Urnen gerufen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende, und Joachim Herrmann (CSU), Bayerischer Innenminister. Foto: Kay Nietfeld
dpa Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende, und Joachim Herrmann (CSU), Bayerischer Innenminister. Foto: Kay Nietfeld

München (dpa/lby) - Die Bürger Bayerns werden am 15. März kommenden Jahres für die Kommunalwahlen an die Urnen gerufen. Den offiziellen Wahltermin beschloss das Kabinett am Dienstag in München, wie das Innenministerium mitteilte. "Nach sorgfältiger Abwägung aller Vor- und Nachteile erscheint uns dieser Tag als am besten geeignet", sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Sowohl die Wahl selbst als auch der Termin für eventuell notwendige Stichwahlen lägen außerhalb von Schulferien.

Herrmann hatte den Termin bereits im Dezember vorgeschlagen. Die kommunalen Spitzenverbände hatten keine Einwände erhoben. Bei den Kommunalwahlen werden in 71 Landkreisen und 2056 Städten, Märkten und Gemeinden nicht nur die Kreistage, Stadt-, Markt- und Gemeinderäte für sechs Jahre neu gewählt. Auch die meisten Landräte, Oberbürgermeister und Ersten Bürgermeister werden bestimmt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren