Grüne schicken Katrin Habenschaden in OB-Wahl in München

München (dpa/lby) - Die Grünen-Politikerin Katrin Habenschaden wird Herausforderin von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) zur Kommunalwahl 2020 in München. Der Kreisverband München der Grünen nominierte Habenschaden am Samstag mit 97,7 Prozent der Stimmen, wie eine Sprecherin am Samstag sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Wappen mit dem "Münchner Kindl" hängt über der Tür des Rathauses in der bayerischen Landeshauptstadt. Foto: Peter Kneffel/Archiv
dpa Das Wappen mit dem "Münchner Kindl" hängt über der Tür des Rathauses in der bayerischen Landeshauptstadt. Foto: Peter Kneffel/Archiv

München (dpa/lby) - Die Grünen-Politikerin Katrin Habenschaden wird Herausforderin von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) zur Kommunalwahl 2020 in München. Der Kreisverband München der Grünen nominierte Habenschaden am Samstag mit 97,7 Prozent der Stimmen, wie eine Sprecherin am Samstag sagte. Habenschaden war die einzige Bewerberin für die Kandidatur.

Sie tritt gegen den derzeitigen Amtsinhaber Dieter Reiter an, der seinen Posten als Oberhaupt der Landeshauptstadt im nächsten Jahr verteidigen möchte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren