Geköpfte Kaninchen in Schwaben gefunden

Offingen (dpa/lby) - Zwei geköpfte Kaninchen hat eine Frau auf ihrem Grundstück in Schwaben gefunden. Ein Unbekannter habe die Köpfe ihrer freilaufenden Haustiere offenbar mit einem Beil oder einem scharfen Messer abgetrennt, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Kaninchen schaut aus seinem Stall heraus. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild
dpa Ein Kaninchen schaut aus seinem Stall heraus. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Offingen (dpa/lby) - Zwei geköpfte Kaninchen hat eine Frau auf ihrem Grundstück in Schwaben gefunden. Ein Unbekannter habe die Köpfe ihrer freilaufenden Haustiere offenbar mit einem Beil oder einem scharfen Messer abgetrennt, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Die 33-Jährige hatte die toten Tiere am 13. April in Offingen (Landkreis Günzburg) gefunden.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren