FC Nürnberg hofft auf erstes Pokal-Viertelfinale seit 2011

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg peilt heute den ersten Einzug in das Viertelfinale des DFB-Pokals seit acht Jahren an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Nürnberger Trainer Michael Köllner geht vor Spielbeginn über den Platz. Foto: Daniel Karmann/Archiv
dpa Der Nürnberger Trainer Michael Köllner geht vor Spielbeginn über den Platz. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg peilt heute den ersten Einzug in das Viertelfinale des DFB-Pokals seit acht Jahren an. Die Franken sind in einem Traditionsduell bei Zweitliga-Spitzenreiter Hamburger SV zu Gast. "Wir wollen weiterkommen", sagte Fußball-Trainer Michael Köllner. Zuletzt standen die Nürnberger in der Saison 2010/11 in der Runde der letzten acht Mannschaften und schieden damals gegen den FC Schalke aus.

Die Pokalstatistik der Franken gegen den HSV ist positiv: Im Halbfinale 1982 und im Achtelfinale 1965 gewannen die Nürnberger jeweils, hatten aber auch beide Male Heimrecht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren