Eisenmann: Söder als Unions-Kanzlerkandidat beste Option

Die CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Südwesten, Kultusministerin Susanne Eisenmann, hält Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) für den bestmöglichen Unions-Kanzlerkandidaten. In der CDU sei das derzeit zwar kein Thema, sagte Eisenmann dem "Südkurier" (Samstag).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Susanne Eisenmann. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
dpa Susanne Eisenmann. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Stuttgart - Die CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Südwesten, Kultusministerin Susanne Eisenmann, hält Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) für den bestmöglichen Unions-Kanzlerkandidaten. In der CDU sei das derzeit zwar kein Thema, sagte Eisenmann dem "Südkurier" (Samstag). "Aber natürlich muss man klar sagen, dass Markus Söder unter allen Ministerpräsidenten am stärksten hervorsticht, mit klarer Führung, klaren Konzepten, einer klaren Haltung und auch dem Mut, Unangenehmes gegebenenfalls zu begründen", betonte sie. "Es ist die Zeit, in der man Antworten geben muss. Das tut er. Deshalb überzeugt er auch in der CDU."

Söder hat mehrfach klargemacht, dass er keine Ambitionen auf die Kanzlerkandidatur in der Union habe. Ob er sich das noch anders überlege, wisse sie nicht, sagte Eisenmann. Er sei aber "eine Option, die ich begrüßen würde".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren