Bussard fliegt Radlfahrer gegen den Kopf

Wiesentheid (dpa/lby) - Einen ungewöhnlichen Unfallgegner hatte ein 70 Jahre alter Radlfahrer bei Wiesentheid (Landkreis Kitzingen): Auf einem Feldweg ist ihm ein Bussard gegen den Kopf geflogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stürzte der Mann vor lauter Schreck von seinem Rad.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archivbild
dpa Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Wiesentheid (dpa/lby) - Einen ungewöhnlichen Unfallgegner hatte ein 70 Jahre alter Radlfahrer bei Wiesentheid (Landkreis Kitzingen): Auf einem Feldweg ist ihm ein Bussard gegen den Kopf geflogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stürzte der Mann vor lauter Schreck von seinem Rad. Er wurde bei dem Vorfall vom Montag mit ausgekugelter Schulter und Schürfwunden im Gesicht ins Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren