Betrunkener 77-Jähriger nimmt 20-Jähriger Vorfahrt - Crash!

Ein betrunkener 77-Jähriger hat im Landkreis Landshut einer jungen Frau die Vorfahrt genommen. Beide Fahrzeuge schleuderten dabei in den Graben.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayern
3
Bayern
3
Bayern
3

Am späten Mittwochabend ist es auf der Staatsstraße zwischen von Wippstetten in Richtung Lichtenhaag (Landkreis Landshut) zu einem Unfall gekommen. Ein 77-Jähriger, der betrunken gewesen sein soll, nahm einer 20 Jahre alten Autofahrerin die Vorfahrt.

Beide Autos landen im Graben

Es war gegen 23 Uhr, als die junge Frau mit ihrem Opel Corsa von Gerzen in Richtung Dietrichstetten unterwegs war. An der Kreuzung zur Staatsstraße übersah der 77-Jährige die vorfahrtsberechtigte Frau, es kam zu einem Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden in einen Graben geschleudert.

Die Autofahrer wurden dabei nur leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme bemerkte die Polizei, dass der Unfallverursacher eine Fahne hatte. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.

Lesen Sie auch: Zu viele Opfer sexueller Gewalt - München will handeln

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren