Bad Reichenhall: Fahranfängerin rutscht mit Auto in Fluss

Eine Fahranfängerin ist auf nasser Straße in Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) mit ihrem Auto ins Rutschen geraten und über eine Böschung in einem Fluss gelandet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Auto der 18-Jährigen kam erst im Flussbett zum Stillstand.
BRK BGL 3 Das Auto der 18-Jährigen kam erst im Flussbett zum Stillstand.
Das Auto der 18-Jährigen kam erst im Flussbett zum Stillstand.
BRK BGL 3 Das Auto der 18-Jährigen kam erst im Flussbett zum Stillstand.
Das Auto der 18-Jährigen kam erst im Flussbett zum Stillstand.
BRK BGL 3 Das Auto der 18-Jährigen kam erst im Flussbett zum Stillstand.

Bad Reichenhall - Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die 18 Jahre alte Schülerin nach starkem Regen in einer Linkskurve mit ihrem Wagen gerutscht und hatte zu stark gegengesteuert. Dabei kam das Auto von der Straße ab und fuhr zwischen Alleebäumen hindurch auf eine etwa 2,5 Meter tiefe Böschung. An deren Ende stoppte der Kleinwagen im flachen Wasser mit der Motorhaube voran.

Die 18-Jährige und ihre 16-jährige Beifahrerin stiegen unverletzt aus dem Auto.

Lesen Sie auch: Nach Grillunfall - Frau (78) stirbt im Krankenhaus

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren