Autofahrerin nimmt Motorradler Vorfahrt - tot

Tödlicher Motorradunfall in Mühldorf am Inn: Ein 30-Jähriger ist seinen Verletzungen erlegen, die er bei einem Zusammenstoß mit einem Auto erlitten hat. Die Autofahrerin hatte dem Mann die Vorfahrt genommen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Renault-Fahrerin nahm dem Motorradfahrer die Vorfahrt. Der 30-Jährige starb an seinen schweren Verletzungen.
fib/Eß Die Renault-Fahrerin nahm dem Motorradfahrer die Vorfahrt. Der 30-Jährige starb an seinen schweren Verletzungen.

Tödlicher Motorradunfall in Mühldorf am Inn: Ein 30-Jähriger ist am Samstag tödlich verunfallt. Eine Autofahrerin hatte dem Mann die Vorfahrt genommen.

Mühldorf - Am Samstagabend ist ein 30-Jähriger in Mühldorf seinen schweren Verletzungen erlegen, die er sich zuvor bei einem Zusammenstoß mit einem Auto zugezogen hatte.

Wie die Polizei berichtet, hatte eine 70-Jährige gegen 17 Uhr in der Mainstraße den Motorradfahrer übersehen und diesem die Vorfahrt genommen. Trotz sofortiger Notbremsung konnte der Motorradfahrer dem Auto nicht mehr ausweichen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 30-Jährige schwerste Verletzungen, denen er am Abend erlag.

Die Staatsanwaltschaft hat ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. Während der Rettungsarbeiten war die Unfallstelle für über zwei Stunden gesperrt.

Lesen Sie hier: Radler fährt mit vier Promille in parkendes Auto

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren