Autofahrer mit 1,35 Promille erwischt

Tapfheim (dpa/lby) - Das Corpus Delicti war kaum zu übersehen: Ein angetrunkener Autofahrer ist bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend auf frischer Tat ertappt worden. Nicht nur, dass die Beamten im schwäbischen Tapfheim (Landkreis Donau-Ries) "deutlichen Alkoholgeruch" feststellten, eine geöffnete Bierflasche stand zudem griffbereit in der Mittelkonsole.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Archivbild
dpa Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Archivbild

Tapfheim (dpa/lby) - Das Corpus Delicti war kaum zu übersehen: Ein angetrunkener Autofahrer ist bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend auf frischer Tat ertappt worden. Nicht nur, dass die Beamten im schwäbischen Tapfheim (Landkreis Donau-Ries) "deutlichen Alkoholgeruch" feststellten, eine geöffnete Bierflasche stand zudem griffbereit in der Mittelkonsole. Der Alkoholtest zeigte 1,35 Promille, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 34-jährige Fahrer musste mit auf die Wache und verließ diese ohne Führerschein, aber mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren