Auszählung zu Ende: Grüne stärkste Kraft in München

München (dpa/lby) - Drei Tage nach dem Urnengang hat die Landeshauptstadt München die Auszählung der Stimmzettel für den Stadtrat beendet. Dem vorläufigen Endergebnis zufolge werden die Grünen stärkste politische Kraft im neuen Stadtrat mit 29,1 Prozent der Stimmen, gefolgt von der CSU mit 24,7 Prozent.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München (dpa/lby) - Drei Tage nach dem Urnengang hat die Landeshauptstadt München die Auszählung der Stimmzettel für den Stadtrat beendet. Dem vorläufigen Endergebnis zufolge werden die Grünen stärkste politische Kraft im neuen Stadtrat mit 29,1 Prozent der Stimmen, gefolgt von der CSU mit 24,7 Prozent. Auf Platz drei folgt die SPD mit 22 Prozent.

Während SPD und CSU deutliche Verluste einstecken mussten, konnten die Grünen 12,5 Prozentpunkte zulegen. Insgesamt entsenden 13 Parteien und politische Gruppierungen Vertreter in den Stadtrat, darunter auch die Partei Die Partei, die Bayernpartei und die Rosa Liste.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren