Fürth feiert Richtfest für neue Privat-Uni

Die Kleeblattstadt baut ihre Stellung als Hochschulstandort aus
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Richtfest im Fürther Südstadtpark: Jürgen Zerth, Chef der neuen IDC-Hochschule, vor der umgebauten Schickedanz-Villa.
bayernpress.com Richtfest im Fürther Südstadtpark: Jürgen Zerth, Chef der neuen IDC-Hochschule, vor der umgebauten Schickedanz-Villa.

FÜRTH - Die Kleeblattstadt baut ihre Stellung als Hochschulstandort aus

Nach dem Zentralinstitut für neue Materialien und Prozesstechnik der Uni Erlangen kommt bald die private IDC Hochschule für Gesundheitswirtschaft nach Fürth. Am Freitag feierte die Diakonie Neuendettelsau, die die Hochschule betreibt, Richtfest für den Umbau der alten Schickedanz-Villa im Südstadtpark.

Mitte 2011 sollen hier bis zu 250 Studenten in den Bereichen Pflege, Technik, Ökonomie und Ethik unterrichtet werden. Der Umbau des 1903 erbauten Offiziersheims, das später die Familie Schickedanz genutzt hat, kostet 3,75 Millionen Euro. Beim Richtfest anwesend waren unter anderem Herrmann Schönauer, Rektor der Diakonie Neuendettelsau, der Fürther Landtagsabgeordnete Horst Arnold (SPD), Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung, Markus Horneber, Prof. Peter Oberender und Jürgen Zerth, der Chef der neuen Hochschule. Der ersten Studiengänge haben bereits in anderen Räumen in Nürnberg begonnen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren