AfD-Landtagsfraktion wählt schon am Freitag neue Spitze

München (dpa/lby) - Nächster Showdown bei der AfD in Bayern: Kurz nach der Neuwahl des Landesvorstands soll schon an diesem Freitag auch die Fraktionsspitze im Landtag neu gewählt werden. Das sagten AfD-Abgeordnete am Mittwoch nach einer Fraktionssitzung in München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München (dpa/lby) - Nächster Showdown bei der AfD in Bayern: Kurz nach der Neuwahl des Landesvorstands soll schon an diesem Freitag auch die Fraktionsspitze im Landtag neu gewählt werden. Das sagten AfD-Abgeordnete am Mittwoch nach einer Fraktionssitzung in München. Der Wahltermin kommt damit einige Wochen früher als geplant: Bislang war von einem Termin im Oktober die Rede gewesen.

Seit dem Fraktionsaustritt des ehemaligen Co-Fraktionschefs Markus Plenk wird die AfD-Fraktion allein von Katrin Ebner-Steiner geführt, die intern hoch umstritten ist: Monatelanger Krach gipfelte darin, dass mehrere ihrer Fraktionskollegen Anzeige gegen sie wegen der gezielten Veröffentlichung privater E-Mails erstatteten.

Vor dem Sommer war die AfD-Fraktion quasi exakt gespalten, in Unterstützer und Gegner Ebner-Steiners. Das Vorziehen des Wahltermins wurde jedenfalls von einem Teil der Abgeordneten am Mittwoch nun so gewertet, dass sich Ebner-Steiner ihrer Wiederwahl inzwischen offenbar sicher sei, aus welchen Gründen auch immer. Ebner-Steiner war auf Anfrage am Mittwoch zunächst zu keiner Stellungnahme bereit.

Auf einem Landesparteitag Mitte September hatte Ebner-Steiner, die zum rechtsnationalen "Flügel" der Partei zählt und eine Vertraute des AfD-Rechtsaußens Björn Höcke ist, eine Niederlage einstecken müssen: Sie kandidierte überraschend bei der Landesvorsitzenden-Wahl, musste sich aber der Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga geschlagen geben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren