A9: Lkw durchbricht Mittelleitplanke und kippt um

Ein mit Obst und Gemüse beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 9 durch die Mittelleitplanke gekracht. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bei einem Unfall auf der A9 bei Greding durchbricht ein Lkw die Mittelleitplanke, kollidiert mit einem Auto, kippt um und bleibt dann auf der Gegenfahrbahn liegen.

Greding - Ein mit Obst und Gemüse beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 9 durch die Mittelleitplanke gekracht. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt. Zunächst war ein Pkw auf der nassen Fahrbahn in Richtung München ins Schleudern geraten, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte.

Dann kollidierte der Laster in den Morgenstunden nahe Greding (Landkreis Roth) mit dem Auto, rutschte auf der nassen Fahrbahn in den Gegenverkehr, kippte um und blieb dort liegen. Die Fahrerin des Pkw und der Lkw-Fahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Autobahn 9 war für zwei Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

Lesen Sie hier: Lastwagen fährt in Polizeiauto - zwei Beamte verletzt

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren