1860 München bezwingt Spitzenreiter Duisburg

München (dpa/lby) - Verfolger TSV 1860 München hat Tabellenführer MSV Duisburg den Wiederbeginn der Saison in der 3. Fußball-Liga kräftig verdorben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München (dpa/lby) - Verfolger TSV 1860 München hat Tabellenführer MSV Duisburg den Wiederbeginn der Saison in der 3. Fußball-Liga kräftig verdorben. Trotz eines 0:2-Rückstands setzten sich die "Löwen" in ihrer ersten Partie nach der Corona-Pause am Sonntag mit 3:2 (0:1) gegen den Revierclub durch.

Ex-Nationalspieler Marvin Compper (33. Minute) per Kopf nach einer Ecke und Vincent Vermeij (49.) ließen Duisburg auf den ersten Auswärtserfolg seit Anfang Februar hoffen. Dennis Dressel (68.), Efkan Bekiroglu (73.) und Prince Owusu (86.) drehten allerdings die Partie. Michael Köllner bleibt damit als Trainer von 1860 ungeschlagen.

Duisburg liegt nur noch dank der besseren Tordifferenz vor der SpVgg Unterhaching an der Spitze. Die Münchner kletterten auf Relegationsrang drei und haben zwei Zähler Rückstand auf das Topduo.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren