"You - Du wirst mich lieben" erhält eine vierte Staffel

Gute Nachrichten für alle Fans der Serie "You - Du wirst mich lieben": Netflix hat eine vierte Staffel angekündigt. Und das noch, bevor Staffel drei erscheint.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei Netflix erwartet Fans ab 15. Oktober die dritte Staffel von "You - Du wirst mich lieben" mit Penn Badgley als Joe und Victoria Pedretti als Love.
Bei Netflix erwartet Fans ab 15. Oktober die dritte Staffel von "You - Du wirst mich lieben" mit Penn Badgley als Joe und Victoria Pedretti als Love. © Netflix

Staffel drei der Netflix-Serie "You - Du wirst mich lieben" ist noch nicht erschienen. Der Streamingdienst hat aber bereits die Fortsetzung bestätigt. In einem kurzen Clip kündigte Netflix Staffel vier an. Weitere Details über die geplanten neuen Folgen gibt es noch nicht.

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Showrunnerin Sera Gamble (38) erklärte: "Wir sind zutiefst dankbar, dass Netflix 'You' eine so große Unterstützung gezeigt hat und dass Menschen auf der ganzen Welt es genossen haben, zu sehen, wie Joe in den letzten 3 Staffeln wirklich alles falsch gemacht hat." Sie fügte hinzu: "Das gesamte You-Team freut sich darauf, in Staffel 4 neue, dunkle Facetten der Liebe zu erkunden."

Darin geht's in Staffel drei

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In der mit Spannung erwarteten dritten Staffel, die am 15. Oktober bei Netflix online geht, ist Penn Badgley (34) erneut als Stalker Joe Goldberg zu sehen, der mit seiner Partnerin Love (Victoria Pedretti, 26) und dem gemeinsamen Kind ein (scheinbar) ruhiges Leben führt. Bereits der dramatische knapp zweieinhalbminütige Trailer, in dem einiges an Blut spritzte, verriet jedoch: Joe verfällt erneut einem Stalking-Wahn und findet ein neues Opfer - Nachbarin Natalie (Michaela McManus, 38). Muss sie am Ende sterben?

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren