Wirbel um das Dschungelcamp und das Netz steht Kopf

Zuerst abgesagt, dann doch nicht. Der Wirbel um das Dschungelcamp 2021 hat Twitter-Deutschland Kopf stehen lassen.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich werden irgendwo in Deutschland auf ihren Kommentatorenstühlen Platz nehmen müssen - aber wo?
TVNOW / Stefan Menne Sonja Zietlow und Daniel Hartwich werden irgendwo in Deutschland auf ihren Kommentatorenstühlen Platz nehmen müssen - aber wo?

Das Dschungelcamp 2021 ist abgesagt. Diese Meldung schockierte Fans des beliebten Trash-Formats zunächst. Später dann die Entwarnung von RTL: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (auch via TVNow) findet 2021 statt. Nur eben nicht wie geplant in Wales, sondern in Deutschland. Eine "neue, spannende IBES-Show mit Sonja [Zietlow] und Daniel [Hartwich]" sei in Planung, erklärte RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner. Die Zuschauer könnten sich auf "ein großes Spektakel im Januar freuen", hieß es weiter. Ein Auf und Ab der Gefühle, welches das Netz auf den Kopf stellte und den Hashtag Dschungelcamp auf Platz eins der Twitter-Trends bugsierte. Ein Best-of:

Hier gibt es Scherzartikel rund um das Dschungelcamp.

"Findet es nun statt oder nicht? Ich halte diese emotionale Achterbahnfahrt nicht aus", schrieb zum Beispiel eine Userin auf Twitter. Ein anderer kommt mit dem ständigen Hin und Her nicht klar: "Wird abgesagt... wird nicht abgesagt... Twitter-Deutschland am Rande des Wahnsinns. Warum spielt ihr so mit unseren Gefühlen?"

Ein User hat aber auch schon einen Vorschlag wie die Ersatzshow aussehen könnte: "Kann man das via Homeoffice als Onlinevariante machen? Jeder Teilnehmer muss 2 Wochen daheim bleiben und lässt 24h seine Webcam laufen?", fragt er.

Wo findet die Ersatzshow statt? Die Fans haben da ein paar Vorschläge...

Aber während sich einige User nach der anfänglichen Gefühlsachterbahn noch fangen müssen, haben andere schon zahlreiche Vorschläge, wo in Deutschland die Ersatzshow stattfinden könnte. "Das Dschungelcamp wird nun in Deutschland gedreht. Gerüchten zufolge wurde als Drehort Rheda-Wiedenbrück gewählt, um die Beschaffung des Ekelessens deutlich zu vereinfachen", schreibt ein User und nimmt damit Bezug auf den Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies.

Ein anderer wirft einen anderen spitzfindigen Vorschlag in die Runde: "RTL könnte Dschungelcamp doch auf dem Gelände der ehemaligen Wendler-Ranch in Dinslaken produzieren."

Ein User verweist auf den einen oder anderen Großstadtdschungel in Deutschland: "Gott sei Dank, das #Dschungelcamp 2021 ist gerettet. Es wird in Deutschland stattfinden, gab #RTL bekannt. In welchem Dschungel ist noch nicht ganz klar, man schwankt noch zwischen Berlin-Neukölln, Duisburg-Marxloh oder Frankfurt-Höchst."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren