TV-Tipps am Sonntag

In "Reader Player One" (ProSieben) beginnt die Schnitzeljagd in einer virtuellen Spielwelt. Vin Diesel trifft in "Fast & Furious 8" (RTL) auf eine durchgeknallte Hackerin. In "Wunder" (Sat.1) sucht ein entstellter Junge nach Akzeptanz bei seinen Mitschülern.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Ready Player One": Wade Watts (Tye Sheridan) geht auf eine virtuelle Schnitzeljagd.
"Ready Player One": Wade Watts (Tye Sheridan) geht auf eine virtuelle Schnitzeljagd. © 2018 Warner Bros. Entertainment Inc.

20:15 Uhr, ProSieben, Ready Player One, Sci-Fi-Action

Wade Watts (Tye Sheridan) flüchtet sich regelmäßig in das Online-Simulationsspiel OASIS. Als dessen Erfinder James Halliday stirbt, wird bekanntgegeben, dass er ein sogenanntes "Easter Egg" im Spiel versteckt hat. Wer dieses zuerst findet, erhält Hallidays Vermögen und die Kontrolle über OASIS. Wade nimmt begeistert an der Suche teil, muss sich aber bald ungeahnten Gefahren stellen - im Spiel und in der Realität.

20:15 Uhr, RTL, Fast & Furious 8, Action

Nachdem die Crew von allen Vergehen freigesprochen wurde, verbringen Dom (Vin Diesel) und Letty (Michelle Rodriguez) ihre Flitterwochen in Havanna. Doch dann taucht die Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron) auf, die Dom verführt und in kriminelle Machenschaften verstrickt. Mr. Nobody versucht Hobbs (Dwayne Johnson), der bei einem von Doms Manövern verhaftet wurde, zu befreien und bittet die Crew um Hilfe, sie zu stoppen. Wird die einstige Familie wieder zusammenfinden?

20:15 Uhr, Sat.1, Wunder, Familiendrama

Auggie (Jacob Tremblay) leidet an einer seltenen Krankheit, die sein Gesicht lebensbedrohlich deformiert. Seine Eltern entschließen sich schweren Herzens, ihn nicht mehr zu Hause zu unterrichten, sondern auf eine normale Schule zu schicken. Dort wird der Fünftklässler von seinen Mitschülern gehänselt und gemieden - bis er auf Jack (Noah Jupe) trifft, der ihm hilft, sich wie ein normaler Junge zu fühlen.

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Allmächtig, Krimi

Albert A. Anast (Alexander Schubert) ist das Gesicht einer neuen umstrittenen Reality-Sendung. Zu seiner eigenen Party ist er nicht erschienen. Der "Star" ist seit drei Tagen verschwunden. Sollte einer der anonym gebliebenen Zuschauer seine Morddrohung gegen den Entertainer wahrgemacht haben? Die Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) begeben sich in die zynische Welt eines Internet-Senders dessen Erfolg darin besteht, Menschen rücksichtslos bloßzustellen.

21:45 Uhr, Das Erste, Brokenwood - Mord in Neuseeland: Benzin im Blut, Krimi

Mike Shepherd (Neill Rea) und seine Kollegin Kristin Sims (Fern Sutherland) müssen den rätselhaften Tod eines Einbrechers in eine Autowerkstatt für Oldtimer aufklären. Für den verärgerten Besitzer Charlie Baxter (Chris Hobbs) gibt es wenig Zweifel, dass der junge Mann bei dem Einbruchsversuch abgestürzt ist. Shepherd, selbst uneitler Besitzer eines museumsreifen Autos aus dem Jahr 1971, wundert sich schon bald, wie ehrgeizig die Oldtimerszene in Brokenwood ist - und vor allem, welche erbitterten Konflikte es dort gibt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren