TV-Tipps am Samstag

Antworten auf die skurrilsten Fragen suchen Promis bei "Wer weiß denn so was? XXL" (Das Erste). "Der Traum von Olympia" (Arte) wird 1936 für zwei Menschen zum Albtraum und in "Pakt der Rache" (ZDFneo) lässt sich ein Lehrer auf einen dubiosen Deal ein.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Antworten auf die skurrilsten Fragen suchen Promis bei "Wer weiß denn so was? XXL" (Das Erste). "Der Traum von Olympia" (Arte) wird 1936 für zwei Menschen zum Albtraum und in "Pakt der Rache" (ZDFneo) lässt sich ein Lehrer auf einen dubiosen Deal ein.

20:15 Uhr, Das Erste, Wer weiß denn so was? XXL, Quizshow

Die Highlights aus "Ninja Warrior Germany" sehen Sie noch einmal bei Clipfish

In dieser XXL-Folge stellen sich neben Superhirn Bernhard Hoecker und Quizmaster Elton sechs weitere Prominente den amüsanten und skurrilen Fragen von Moderator Kai Pflaume. "Wer weiß denn sowas?" fragen sich unter anderem Jürgen Vogel, Eckart von Hirschhausen, Maria Furtwängler, Annette Frier, Mario Barth und Andrea Kiewel. Hinter den zwölf Kategorien einer interaktiven Spielwand verbergen sich Fragen aus Wissenschaft und Alltagsleben wie zum Beispiel "Wobei hilft die Melonenregel?". Im anschließenden Finale treten die Gewinner der ersten drei Runden um 50.000 Euro für einen guten Zweck an.

20:15 Uhr, Arte: Der Traum von Olympia - Die Nazi-Spiele von 1936, Dokudrama

Als Adolf Hitler am 1. August 1936 die Olympischen Sommerspiele von Berlin eröffnet, ist das der Startschuss für eine perfekte Inszenierung. Zum ersten Mal in der Geschichte werden die Spiele von der Politik missbraucht. Die Nazi-Diktatur inszeniert sich unter dem Deckmantel des olympischen Gedankens. Wolfgang Fürstner (Simon Schwarz), Kommandant des Olympischen Dorfes, ist eigentlich ein überzeugter Anhänger des Systems. Dieses richtet sich allerdings gegen ihn, als herauskommt, dass er jüdische Vorfahren hat. Die Jüdin Gretel Bergmann (Sandra von Ruffin) gehört dagegen zu den besten Hochspringerinnen im Deutschen Reich. Wenige Tage vor der Eröffnung erfährt sie, dass man sie nicht aufstellen wird.

20:15 Uhr, RTL: Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands, Sportshow,

Ring frei für Runde zwei von "Ninja Warrior Germany". 60 neue Athleten dürfen sich in einem veränderten Parcours beweisen. Die neuen Hindernisse in der Vorrunde sind u. a. der "Vorhangler", die "Pilzköpfe" und die "Doppel-Schwenkleiter". Am Ende des ersten Parcours steht wie immer "Die Wand", die für Männer 4,25 Meter und für die Frauen 4 Meter hoch ist. Im anschließenden zweiten Parcours, der Final-Qualifikation, geht es auf Zeit. Die sieben Athleten, die es in der schnellsten Zeit schaffen, die fünf Hindernisse zu überwinden und oben im Kamin den Buzzer zu drücken, stehen automatisch im Finale.

20:15 Uhr, ZDFneo: Pakt der Rache, Thrillerdrama

Das beschauliche Leben des High-School-Lehrers Will Gerard (Nicolas Cage) hat ein jähes Ende, als seine Frau Laura (January Jones) Opfer eines brutalen Vergewaltigers wird. Erschüttert eilt Will ins Krankenhaus und findet seine Frau schwer verletzt und traumatisiert vor. Von dem Täter fehlt jede Spur. Will wird von einem Mann angesprochen, der sich als Simon (Guy Pearce) vorstellt. Er vertritt eine geheime Organisation, die den Kampf um Gerechtigkeit in die eigenen Hände nimmt und sich dazu auch harter Mittel bedient. Von Rachedurst getrieben, lässt sich Will auf ein unmoralisches Angebot ein - kurze Zeit später ist Lauras Vergewaltiger tot.

20.15 Uhr, Sat.1: Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, Actionabenteuer

Nevada, 1957: Der Archäologe und Uni-Professor Indiana Jones (Harrison Ford) und sein Kumpel Mac (Ray Winstone) stecken in großen Schwierigkeiten. Das Duo ist von sowjetischen Agenten unter Leitung der skrupellosen Irina Spalko (Cate Blanchett) gekidnappt worden. Indy soll in einer abgelegenen Lagerhalle eine geheimnisvolle Kiste identifizieren. Er entkommt knapp und erhält kurz darauf Hinweise auf einen geheimnisvollen Kristallschädel, der in Peru versteckt sein soll. Sofort macht sich der Archäologe auf den Weg. Doch auch der Feind hat ein Auge auf das Artefakt geworfen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren