TV-Tipps am Montag

In "Schoßgebete" (Das Erste) bekämpft eine Frau ihr Unfalltrauma mit hemmungslosem Sex. In "Lost in Translation" (ONE) streifen zwei vereinsamte Fremde durchs nächtliche Tokio. Später macht das "Rest In Peace Department" (ZDF) Jagd auf kriminelle Untote.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

20:15 Uhr, Das Erste: Schoßgebete, Tragikomödie

"Schoßgebete" und viele weitere Filme können Sie bei Amazon Prime sehen - hier geht's zum 30-Tage-Test

Elizabeth Kiehl (Lavinia Wilson) hat mehr Spleens als andere Frauen Schuhe. Seit einem schweren Unfall in der Familie liegt die junge Frau immer auf der Lauer, ist immer kontrolliert, immer aufs Schlimmste gefasst. Elizabeths Rachegedanken, Verfolgungswahn, Schuldgefühle, ihre Angst vor Fahrstühlen, Zügen oder dem Einsturz ihres Hauses sind Themen der Sitzungen bei Frau Drescher (Juliane Köhler) - und natürlich der Sex mit ihrem Mann Georg (Jürgen Vogel). Therapie gehört genauso zu ihrem Alltag wie Kindererziehung, Biokost und gemeinsame Bordellbesuche mit Georg.

20:15 Uhr, ONE: Lost in Translation, Tragikomödie

Gelangweilt und vom Jetlag geplagt, lernen sich der desillusionierte Hollywood-Schauspieler Bob (Bill Murray) und die junge Yale-Absolventin Charlotte (Scarlett Johansson) in einer schlaflosen Nacht an der Hotelbar kennen. So verschieden die beiden auf den ersten Blick auch wirken, haben sie doch eines gemeinsam: ihre Einsamkeit. Gemeinsam unternehmen sie einen nächtlichen Streifzug durch die hypermoderne und befremdliche Metropole Tokio. Sie landen in Karaoke-Bars und Tabledance-Schuppen, trinken jede Menge Reiswein, philosophieren über das Leben und geraten immer wieder in skurrile Situationen.

20:15 Uhr, kabel eins: Eraser, Actionthriller

John Kruger (Arnold Schwarzenegger) betreut als Federal Marshal aussagewillige Verbrecher im Rahmen des Zeugenschutzprogramms. Doch diesmal hat er es mit einem außergewöhnlichen Fall zu tun: Die attraktive Lee Cullen (Vanessa Williams), die in leitender Funktion bei einem Rüstungskonzern arbeitet, hat dem FBI freiwillig brisante Geheiminformationen zukommen lassen. Es geht um den illegalen Verkauf einer gefährlichen Hochgeschwindigkeitswaffe. Und dieses Komplott reicht bis in höchste Regierungskreise.

20:15 Uhr, Tele 5: War of the Wizards, Fantasyactionabenteuer

Der junge Woo-chi (Dong-won Kang) ist ein talentierter Zauberlehrling, hat allerdings nur Unfug im Kopf. Das ändert sich, als Kobolde eine magische Flöte stehlen und Woo-chi diese mit seinen Künsten wiederbeschaffen soll. Im Kampf gegen seinen Widersacher Hwa-dam (Yun-seok Kim) wird der junge Zauberer für Jahrhunderte in ein Bild gebannt, bis es zum "War of the Wizards" kommt.

22:15 Uhr, ZDF: R.I.P.D. - Rest In Peace Department, Fantasyactionkomödie

Nachdem Nick (Ryan Reynolds) von seinem besten Freund und Partner erschossen wurde, erlebt er eine große Überraschung. Nicht das ewige Himmelreich wartet auf ihn, sondern der Dienst beim R.I.P.D. Zusammen mit seinem Partner, dem Cowboy Roy (Jeff Bridges), bekämpft der Ex-Cop von nun eine ganz besondere Spezies von Verbrechern: als Menschen getarnte Dämonen. Dabei decken die beiden eine Verschwörung auf, die das Ende der Welt zum Ziel hat.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren