TV-Tipps am Freitag

Im Ersten findet mit "Wir halten zusammen!" ein Benefizabend für die Opfer der Flutkatastrophe statt. Bei "Top Dog Germany" (RTL) müssen Hunde und Herrchen beweisen, dass sie das perfekte Team bilden. In "Rufmord" (arte) verschwindet ein Mobbing-Opfer spurlos.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ingo Zamperoni und Sarah von Neuburg präsentieren im Ersten den Benefizabend "Wir halten zusammen!"
Ingo Zamperoni und Sarah von Neuburg präsentieren im Ersten den Benefizabend "Wir halten zusammen!" © NDR/Christian Spielmann

20:15 Uhr, Das Erste, Wir halten zusammen!, Benefizabend

Die Programme der ARD möchten am Freitag ein Zeichen für Zusammenhalt in Deutschland setzen. Der Benefiztag mündet abends in eine Live-Sendung aus Köln und Leipzig um 20:15 Uhr im Ersten. Durch den Abend führen Ingo Zamperoni und Sarah von Neuburg. Viele Künstlerinnen und Künstler haben für den Abend zugesagt und werden live auftreten. Mit dabei sind unter anderem Herbert Grönemeyer, Sarah Connor, Peter Maffay, Roland Kaiser, Die Prinzen, Max Giesinger, Max Mutzke, Jeannette Biedermann, Yvonne Catterfeld, Joris, Frida Gold und Brings.

20:15 Uhr, RTL, Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands, Show

Tierische Action und echter Teamspirit: Bei "Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands" (auch bei TV Now) sind außergewöhnliche Hunde sowie ihre Halterinnen und Halter die Stars! Insgesamt 75 Vierbeiner treten mit ihren Besitzern in einem besonderen Hindernisparcours an und zeigen, dass sie ein starkes Team sind. Moderiert und kommentiert wird die Show von den drei "Ninja Warrior Germany"-Profis Laura Wontorra, Jan Köppen und Frank Buschmann.

20:15 Uhr, arte, Rufmord, Thrillerdrama

Luisa (Rosalie Thomass) liebt ihren Lehrerberuf und ist bei ihren Schülern beliebt. Doch kurz nachdem sie sich geweigert hat, einem Schüler eine Gymnasialempfehlung zu geben, taucht ein Nacktbild von ihr auf, das ein Exfreund von ihr gemacht und nach der Trennung aus Rache online gestellt hatte. Luisas Leben wird zur Hölle, überall wird sie von Anzüglichkeiten verfolgt, die Schule beurlaubt sie und Finn verlässt sie. Dann verschwindet die junge Frau spurlos. Wurde aus dem Rufmörder ihr Mörder?

20:15 Uhr, ProSieben, Die Tribute von Panem - The Hunger Games, Zukunftsthriller

In Panem werden alljährlich die "Hungerspiele" veranstaltet. Sie sollen die bettelarme Bevölkerung an die brutale Niederschlagung eines Aufstandes durch die reiche Hauptstadt, das Kapitol, erinnern. Zu den Kandidaten der tödlichen Hetzjagd, für die jeder Distrikt Panems zwei Kinder stellen muss, gehören in diesem Jahr auch Katniss (Jennifer Lawrence) und Peeta (Josh Hutcherson). Sie kämpfen um ihr Leben - und setzen dabei etwas Ungeahntes in Gang.

20:15 Uhr, RTLzwei, Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit, Sci-Fi-Thriller

Als in New Orleans eine Bombe auf einem Passagierschiff explodiert, liegt es an dem erfahrenen ATF-Agenten Doug Carlin (Denzel Washington) den Fall aufzuklären. Bei dem vermeintlichen Terroranschlag sterben hunderte Fahrgäste. Carlin sichert allerdings nicht nur Beweise, er hatte bereits vorab eine Vision von dem Anschlag; in dieser verliebt er sich in die geheimnisvolle Claire, die auch ums Leben kam. Nun sucht Carlin nach einer Möglichkeit, die Opfer zu retten.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren