TV-Tipps am Freitag

In "Käthe und ich" (Das Erste) helfen ein Psychologe und sein Therapiehund einer Komapatientin zurück ins Leben. Der "Alte" (ZDF) ermittelt nach einem illegalen Straßenrennen. Später zeigt ProSieben den Weltraum-Horror "Alien: Covenant".
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Käthe und ich: Dornröschen": Der Psychologe Paul (Christoph Schechinger) und Therapiehündin Käthe arbeiten im Auftrag von Krankenhauspflegeleiterin Hildegard (Mariele Millowitsch)
"Käthe und ich: Dornröschen": Der Psychologe Paul (Christoph Schechinger) und Therapiehündin Käthe arbeiten im Auftrag von Krankenhauspflegeleiterin Hildegard (Mariele Millowitsch) © ARD Degeto/Britta Krehl

20:15 Uhr, Das Erste, Käthe und ich: Dornröschen, Drama

Der Psychologe Paul (Christoph Schechinger) betreut zusammen mit seinem Therapiehund Käthe Patienten. Die Krankenhauspflegeleiterin Hildegard (Mariele Millowitsch) braucht ihn, um Patienten in schwierigen Situationen zu unterstützen. Zum Beispiel die Wachkomapatientin Maria Thalbach (Muriel Baumeister), die wie durch ein Wunder nach fünf Jahren aufgewacht ist. Allerdings steht ihr ein schwerer Rückschlag bevor: Ihr Mann Johannes (Stephan Szász) lebt mit einer neuen Frau zusammen, zu der ihre Tochter Johanna (Amely Trinks) ganz selbstverständlich "Mama" sagt.

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Wer bremst, hat verloren, Krimi

Bei einem illegalen Autorennen stirbt Ben Welz, als sein Reifen bei Höchstgeschwindigkeit platzt und sich der Wagen überschlägt. Kommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) ermittelt im Raser-Milieu. Für die Jungs aus Bens Gang ist die Polizei der Gegner per se. Wie gefährlich ihre Rennen sind, kümmert sie nicht. Sie suchen den ultimativen Kick - wie auch Frank Botero (Harald Schrott), gegen dessen Sportwagen das verhängnisvolle Rennen stattfand. Auto-Lobbyist Botero behauptet jedoch, sein Wagen sei gestohlen worden. Eine faustdicke Lüge?

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

20:15 Uhr, RTLzwei, Cast Away - Verschollen, Drama

Chuck Noland (Tom Hanks) ist als Controller einer Transportfirma ständig auf Reisen - seine Freundin Kelly (Helen Hunt) hält dennoch fest zu ihm. Auf einer Geschäftsreise ans andere Ende der Welt passiert es: Das Flugzeug stürzt mitten über dem Ozean ab. Als einziger Überlebender kann sich Chuck auf eine einsame Insel retten. Im Laufe der Zeit findet er sich in der Wildnis auch zurecht. Aber als er nach vier Jahren gerettet wird und in die Zivilisation zurückkehrt, ist nichts mehr so, wie es einmal war.

20:15 Uhr, arte, In Wahrheit: Jagdfieber, Krimi

Inmitten einer ländlichen Idylle fallen plötzlich Schüsse, und eine junge Mutter stirbt. Ihr Ehemann, der Arzt André Collmann (David Rott), kann sich den Angriff nicht erklären. Kommissarin Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Breyer (Robin Sondermann) sehen sich einem Anschlag gegenüber, dessen Hintergründe zunächst unklar sind. Kurz darauf wird Robert Haffner (Tristan Seith) entführt, ein Freund Collmanns, und ein Video des Täters geht bei der Polizei ein. Er verlangt die Wiederaufnahme des Falles Nadine Abeck (Judith Neumann): "72 Stunden für die Wahrheit, sonst nehme ich das Recht in die eigenen Hände."

22:25 Uhr, ProSieben, Alien: Covenant, Sci-Fi-Horror

Die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant reist zu einem entfernten Planeten am Rande der Galaxie. Sie vermuten dort ein unentdecktes Paradies. Doch weit gefehlt, vielmehr treffen sie auf das Wrack der Prometheus und den Androiden David (Michael Fassbender) - und der begegnet den Menschen alles andere als wohlwollend ...

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren