TV-Tipps am Freitag

In "Krauses Glück" (Das Erste) kümmert sich Ex-Polizist Krause um eine syrische Flüchtlingsfamilie. Oliver Geissen präsentiert die 50 erfolgreichsten Hits des Jahres (RTL) und in "Total Recall" (ProSieben) wird Colin Farrell durch gefälschte Erinnerungen zum Gejagten.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In "Krauses Glück" (Das Erste) kümmert sich Ex-Polizist Krause um eine syrische Flüchtlingsfamilie. Oliver Geissen präsentiert die 50 erfolgreichsten Hits des Jahres (RTL) und in "Total Recall" (ProSieben) wird Colin Farrell durch gefälschte Erinnerungen zum Gejagten.

20:15 Uhr, Das Erste: Krauses Glück, Komödie

"Die ultimative Chart Show": Hier gibt's die erfolgreichsten Hits 2016 auf CD

Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) ist pensioniert. Gemeinsam mit seiner Schwester Elsa (Carmen-Maja Antoni) kümmert er sich um den Gasthof in Schönhorst. Doch glücklich macht ihn das alles nicht. Sein Freund Schlunzke (Andreas Schmidt) hingegen ist voller Tatendrang. Endlich will seine geliebte Ärztin Ramona bei ihm im frisch renovierten Schloss einziehen. Aber Bürgermeister Stübner (Boris Aljinovic) hat einen anderen Plan, denn er muss eine Familie aus Syrien unterbringen. Krause hilft seinem Freund aus der Klemme - und hat dadurch plötzlich jede Menge zu tun.

20:15 Uhr, RTL: Die ultimative Chart Show - Best of 2016!, Musikshow

Let the Music Play! Auch in diesem Jahr hatten die deutschen Charts einiges zu bieten. Ob Dance, Rock oder Pop, alles ist dabei. Doch welcher Song ist der erfolgreichste Hit 2016 und wie schlagen sich die deutschen Künstler im internationalen Vergleich? Was war 2016 sonst noch so los in der Welt, in Deutschland, im Sport, bei den Promis und in Sachen Trends? All diese Fragen klärt Oliver Geissen. Gäste sind u.a. Sport-Moderatorin Laura Wontorra, "Let's Dance"-Juror und Moderator Joachim Llambi und Comedian Chris Tall, der dieses Jahr den Deutschen Comedy-Preis in der Kategorie "Bester Newcomer" bekommen hat.

20:15 Uhr, ProSieben: Total Recall, Sci-Fi-Actionthriller

Um seinem frustrierenden Alltag im Jahr 2084 zu entfliehen, bucht Fabrikarbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) ein virtuelles Abenteuer. Die Erinnerungen eines echten Geheimagenten sollen zu seinen eigenen werden. Doch bei der Behandlung geht etwas schief - plötzlich wird Quaid als Spion verfolgt. Sogar seine Ehefrau (Kate Beckinsale) wendet sich gegen ihn. Enthalten die neuen Erinnerungen mehr Wahrheit als das, was er bisher für sein Leben hielt?

20:15 Uhr, RTL II: Die Bourne Verschwörung, Actionthriller

Ex-CIA-Auftragskiller Jason Bourne (Matt Damon) lebt mit seiner Freundin Marie (Franka Potente) in Goa. Doch auch im fernen Indien kommt der unter Amnesie leidende Ex-Agent nicht zur Ruhe. Noch immer auf der Flucht vor geheimnisvollen Verfolgern, zwingt ihn ein Auftragskiller zur überstürzten Flucht. Bourne rettet sich nach Neapel, doch die Hatz hat erst begonnen. Denn auch die CIA sucht fieberhaft nach Bourne. Ist er verantwortlich für den Tod zweier in Berlin getöteter CIA-Agenten? In die Enge getrieben wird aus dem Schläfer Jason Bourne wieder eine eiskalte und tödlich präzise Kampfmaschine.

20:15 Uhr, arte: Der durch die Wand geht, Großstadtmärchen

Emile Dutilleul (Denis Podalydès) ist eine graue Maus: Angestellter in einer Versicherung, 47, geschieden, kinderlos und kaum einer nimmt ihn wahr. Als seine neue Kollegin Ariane (Marie Dompnier) in sein Leben tritt, verliert er seine Pillen, die er seit Kindertagen regelmäßig einnimmt, und entdeckt auf einmal eine ganz neue Fähigkeit - er kann durch Wände gehen. Plötzlich lauern überall Versuchungen hinter den Mauern. Im Büro schikaniert Emile seinen Chef, und in seiner Freizeit stiehlt er wertvolle Kunstwerke. Fortan muss er das Gleichgewicht halten zwischen der Liebe zu Ariane und seiner Angst, aus der Rolle zu fallen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren