TV-Tipps am Donnerstag

Der Tod eines Bergbauern mit vielen Feinden beschäftigt die Ermittler in "Steirerwut" (Das Erste). Vin Diesel sucht in "xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" (Sat.1) nach einer Superwaffe. Im ZDF sorgt sich der "Bergdoktor" (ZDF) um eine Hepatitis-Patientin.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Steirerwut": Chefermittler Sascha Bergmann (Hary Prinz) eilt seiner verletzten Kollegin Sandra Mohr (Miriam Stein) zur Hilfe
"Steirerwut": Chefermittler Sascha Bergmann (Hary Prinz) eilt seiner verletzten Kollegin Sandra Mohr (Miriam Stein) zur Hilfe © ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring

20:15 Uhr, Das Erste, Steirerwut, Krimi

Dem Grazer Chefermittler Sascha Bergmann (Hary Prinz) ist es ganz recht, dass seine Partnerin Sandra Mohr (Miriam Stein) Überstunden abbaut. Denn zu einem Routinefall im Oststeirischen Hügelland nimmt er lieber die Kollegin Eva Merz (Eva Herzig) von der Spurensicherung mit, um vor Ort ein Romantikwochenende mit ihr dranzuhängen. Der Tod des Bergbauern Johann Hödlgruber (Helmut Berger) scheint ja auch ganz eindeutig ein Suizid im Vollrausch gewesen zu sein. Eva fallen bei genauem Hinsehen jedoch Indizien auf, die für einen Mord sprechen.

20:15 Uhr, Sat.1, xXx: Die Rückkehr des Xander Cage, Action

Agent Gibbons (Samuel L. Jackson) bittet den im Exil lebenden Xander Cage (Vin Diesel), noch einmal als Geheimagent für die US-Regierung zu arbeiten. Sein Auftrag: die Bergung der Büchse der Pandora, eine zerstörerische Waffe, mit der man militärische Satelliten kontrollieren kann. Als sich der Schurke Xiang (Donnie Yen) und dessen Handlanger an Xanders Fersen heften, um Pandoras Box in ihren Besitz zu bringen, beginnt für Triple X und sein Team ein Wettlauf gegen die Zeit.

20:15 Uhr, ZDF, Der Bergdoktor: Tausendundein Tag, Heimatmelodram

Martin Grubers (Hans Sigl) Privatleben ist weit davon entfernt, sich zu entspannen. Doch die Geburt seines Sohnes steht bald bevor, und er, Franziska (Simone Hanselmann) und Anne (Anne Meierling) müssen endlich einen Kompromiss finden. Zunächst muss er sich aber um eine Patientin kümmern. Eva Winter (Lena Reinhold) scheint ihr Leben in vollen Zügen zu genießen, doch ihre Symptome sind besorgniserregend. Martin versucht, ihr beizustehen. Denn was sie am dringendsten zu brauchen scheint, ist ein Freund.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

20:15 Uhr, VOX, Avengers: Age of Ultron, Superheldenaction

In einem erbitterten Kampf gelingt es den Avengers, Iron Man (Robert Downey Jr.), Thor (Chris Hemsworth), Black Widow (Scarlett Johansson), Hulk (Mark Ruffalo) und Captain America (Chris Evans), eine Hydra-Festung in Osteuropa zu stürmen und das von Loki (Tom Hiddleston) entwendete Zepter wieder zurück zu erobern. Mithilfe der Macht des Alien-Artefakts wollen Tony Stark und Bruce Banner nun eine Art künstliche Intelligenz namens Ultron erschaffen, die den Weltfrieden sichern soll. Doch der vermeintliche Heilsbringer, der in einem übermächtigen Roboter eine Hülle gefunden hat, stellt sich gegen seine Schöpfer.

20:15 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Mordslust

Bei der Suche nach einem vermissten Mädchen wird Lucy (Josephin Busch) als Geisel genommen. Mark (Bert Tischendorf) gelingt es zwar, sie zu befreien, allerdings läuft beim finalen Rettungsschuss nicht alles nach Plan. Direkt nach dem Einsatz taucht Mark in Berlin unter. Als das Team in seiner Wohnung Drogen findet, gerät vor allem Lucy in Bedrängnis. Denn sie hat Marks Fehlverhalten - seine Exzesse mit Alkohol, Sex und Drogen - immer wieder vor ihren Kollegen gedeckt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren