TV-Tipps am Dienstag

In "Spider-Man: Homecoming" (RTL) trifft der Superheld auf den Vogelmann Vulture. Im ZDF macht Virologe Hendrik Streeck den Corona-Faktencheck. In "Spuren des Bösen" (3Sat) muss der Psychologe Brock ein Callgirl beschützen.
| (cg/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Spider-Man: Homecoming": Peter Parker (Tom Holland) hat wieder alle Hände voll zu tun.
"Spider-Man: Homecoming": Peter Parker (Tom Holland) hat wieder alle Hände voll zu tun. © TVNOW / © 2017 Columbia Pictures Industries, Inc. and LSC Film Corporation.

20:15 Uhr, RTL, Spider-Man: Homecoming, Superheldenaction

Nach dem ersten sensationellen Kampf mit den Avengers kehrt Peter Parker (Tom Holland) in seine Heimat zurück. Dort lebt er mit seiner Tante May (Marisa Tomei). Doch Peter fällt es nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden. Vielmehr will er seinem Mentor Tony Stark (Robert Downey Jr.) beweisen, dass er mehr ist als nur der nette Spider-Man aus der Nachbarschaft. Als aber der gefährliche "The Vulture" auftaucht, gerät plötzlich alles, was Peter im Leben wichtig ist, in große Gefahr.

20:15 Uhr, ZDF, Corona - Pandemie ohne Ende?, Doku

Der Virologe Hendrik Streeck nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in die geheimnisvolle und gefährliche Welt der Viren. Der lange Kampf gegen Corona zeigt: Die Welt muss sich auf die Gefahr von Pandemien besser vorbereiten. Sie können jederzeit ausbrechen und die Menschheit bedrohen. Niemals zuvor ist es gelungen, so schnell wirksame Impfstoffe gegen ein Virus zu finden wie im Fall von SARS-CoV-2. Während die Hoffnung größer wird, die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen, richtet sich der Blick nach vorn: Welche Gefahren warten in Zukunft auf die Menschheit?

20:15 Uhr, Das Erste, Tierärztin Dr. Mertens: Alles auf Sieg, Familienserie

Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) springt für einen kurzfristig ausgefallenen Kollegen auf der Galopp-Rennbahn als Pferde-Tierärztin ein. Beim Check-up der Pferde verhält sich einer der Hengste auffällig. Doch sein Besitzer will unbedingt, dass das Pferd an den Start geht und Geld einbringt. Gegenüber den Demonstranten lässt Susanne durchblicken, dass sie deren Proteste für durchaus angemessen hält.

20:15 Uhr, 3Sat, Spuren des Bösen: Begierde

Richard Brock (Heino Ferch) wird von der verzweifelten Clara Rink (Julia Koschitz) um Hilfe gebeten. Sie bittet um Einschätzung ihres Mannes Johannes (Benjamin Sadler) - den Richard kennt. Einst behandelte er dessen Vater. Hat Johannes, wie sein Vater, womöglich Schizophrenie? Bei einer Begegnung Richards mit Johannes schreibt dieser Zahlen auf Richards Hand - eine Telefonnummer. Sie gehört Eva Faller (Mavie Hörbiger), einer attraktiven Prostituierten. Richard ahnt, dass Eva Faller in Gefahr ist.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

20:15 Uhr, NITRO, 3 Days to Kill, Thrillerkomödie

Ethan Renner (Kevin Costner) ist todkrank. Daher möchte er die ihm verbleibende Zeit mit seiner Tochter Zooey (Hailee Steinfeld) verbringen, als er von der CIA-Agentin Vivi Delay (Amber Heard) einen Deal vorgeschlagen bekommt: Er soll den Waffenhändler "Der Wolf" töten. Im Gegenzug erhält er ein Heilmittel, das sein Leben verlängern könnte. Ein vager Deal, denn die Wirksamkeit des Mittels ist nicht erwiesen und gerade jetzt möchte Ethan seine Tochter nicht enttäuschen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren