TV-Show "Ringlstetter": Peter Brugger - Darum lebt der Musiker wieder auf dem Land

Peter Brugger von den Sportfreunden Stiller, Provinzkrimiautorin Rita Falk und Eberhofer-Darsteller Sebastian Bezzel in einer TV-Show? Bei "Ringlstetter" unterhalten sie sich über das Leben am Land.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Peter Brugger von den Sportfreunden Stiller, Provinzkrimiautorin Rita Falk und Eberhofer-Darsteller Sebastian Bezzel in einer TV-Show? Bei "Ringlstetter" unterhalten sie sich über das Leben am Land.

Was verbindet Peter Brugger (44) aus Germering, Sänger der Sportfreunde Stiller ("Sturm & Stille"), mit der Provinzkrimiautorin Rita Falk (52, "Leberkäsjunkie: Ein Provinzkrimi") und ihrem Eberhofer-Darsteller Sebastian Bezzel (45, "Schweinskopf al dente") aus Garmisch-Patenkirchen? Mit ihnen kann man vortrefflich über das Leben am Land sprechen - und das macht Kabarettist Hannes Ringlstetter (46) auch in der neuesten Ausgabe seiner gleichnamigen Talk-Show "Ringlstetter", die am heutigen Donnerstagabend um 22.30 Uhr im BR Fernsehen ausgestrahlt wird - spot on news war bei der Aufzeichnung dabei.

"Paris. New York. Alteiselfing: Auf Ochsentour durch die Provinz" von Hannes Ringlstetter können Sie hier bestellen

 

Sebastian Bezzel und die Vögel

 

Darin erfahren die Zuschauer unter anderem, warum Sebastian Bezzel - anders als sein Vater, "der immer mit Feldstecher und Diktiergerät spazieren gegangen ist" - absolut keine Leidenschaft für die Ornithologie (Vogelkunde) entwickelt hat, und warum er sich mit seinem Beruf des Schauspielers ganz in der Familientradition einer Lehrer- und Pfarrerfamilie sieht.

 

Peter Brugger und Klaus Augenthaler

 

Ebenfalls spannend: Was hat Fußball-Fan Peter Brugger mit Fußball-Weltmeister Klaus Augenthaler (59) nur "in Fußball-Hose und Adiletten in einer Dusche" gemacht? Niedlich ist dagegen der Grund, warum der gebürtiger Germeringer, der vorübergehend auch mal woanders wohnte, seiner ländlicheren Heimat schlussendlich doch treu geblieben ist: "Es hat sich etwas geändert. Wir haben uns einen Hund zugelegt und der hat mich dann quasi übers Land geführt", erzählt Peter Brugger. "Und ich find's super."

 

Rita Falk und die inspirierenden Buchtitel

 

Eine kleine Überraschung haben Hannes Ringlstetter und sein Team dann noch für die Provinzkrimiautorin Rita Falk. Deren skurrile Erfolgstitel wie "Winterkartoffelknödel", "Dampfnudelblues" oder "Weißwurstconnection" inspirierten die Redaktion offenbar zu eigenen Vorschlägen und so präsentiert der Gastgeber täuschend echte Exemplare von "Das Ochsenfetzenmassaker" und Co.

 

Und so geht es weiter...

 

Kabarettist, Autor und Musiker Hannes Ringlstetter Foto:Bayerischer Rundfunk / Markus Konvalin

 

In der kommenden Woche (15. Dezember) ist das Autorenduo der "Kluftinger"-Krimis, Volker Klüpfel und Michael Kobr zu Gast bei "Ringlstetter" sowie Kollegin Nicole Jäger ("Die Fettlöserin").

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren