"Transparent": Die fünfte Staffel ist bestätigt

Sie wird als erfrischend andere Comedy-Serie gelobt. Jetzt bekommt "Transparent" offiziell eine weitere Staffel. Und die Schöpferin freut sich.
| (sas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Am 22. September startet die vierte Staffel von "Transparent". Und während Fans noch die verbleibenden Tage zählen, hat Amazon am Donnerstag tolle Neuigkeiten verkündet. Denn auch Staffel fünf der mit Emmys und Golden Globes ausgezeichneten Serie ist jetzt sicher. (Sie wollen "Transparent" von Anfang an sehen? Hier bei Amazon gibt es Staffel eins)

Die Schöpferin der Serie, Jill Soloway (51, "I Love Dick"), bedankte sich in einem Statement für die vorzeitige Verlängerung und sagte: "Auch für die kommende Staffel freuen wir uns auf ganz viel Comedy und Drama, Liebe und Verrücktheit, Glaube und Sex".

Transparent ist eine Comedy-Serie, die von Amazon produziert wird. Im Mittelpunkt steht dabei die nicht ganz normale amerikanische Familie Pfefferman. Denn: Der Vater, gespielt von Jeffrey Tambor (73, "Arrested Development"), outet sich als transsexuell und lebt fortan als Frau. Nicht nur für Ex-Frau Shelly (Judith Light) und die drei erwachsenen Kinder eine Herausforderung. Ausgestrahlt werden soll Staffel fünf übrigens nächstes Jahr.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren