"The Witcher": Zweite Staffel hat einen Starttermin

Die zweite Staffel der Netflix-Fantasyserie "The Witcher" hat einen Starttermin. Die Fans können sich Ende 2021 auf neue Folgen freuen.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Henry Cavill als Hexer Geralt
Henry Cavill als Hexer Geralt © Jay Maidment/Netflix

Im Rahmen der "WitcherCon" hat Netflix an diesem Freitag (9. Juli) bekannt gegeben, wann die zweite Staffel von "The Witcher" mit Hauptdarsteller Henry Cavill (38) Premiere feiern wird. Die neuen Folgen werden ab 17. Dezember 2021 bei dem Streamingdienst gezeigt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Der Cast um Henry Cavill, Freya Allan (19, Ciri) und Anya Chalotra (24, Yennefer) soll in der neuen Staffel um sieben namhafte Darsteller anwachsen, wie das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" bereits im März dieses Jahres berichtete. Eine der Neuen ist demnach unter anderem Adjoa Andoh (58), bekannt als Lady Danbury aus "Bridgerton". Ebenso frisch mit dabei: "Bridgerton"-Kollege Chris Fulton (32) und Charaktermime Graham McTavish (60), unter anderem bekannt aus "Outlander".

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Darum geht es in der zweiten "The Witcher"-Staffel

Geralt von Riva (Cavill) ist in der zweiten Staffel überzeugt davon, dass Yennefer bei der Schlacht von Sodden gestorben ist und bringt die Prinzessin Cirilla in sein Zuhause aus Kindheitstagen, Kaer Morhen. Außerhalb kämpfen die Könige, Elfen, Menschen und Dämonen um die Vorherrschaft, während Geralt das Mädchen vor der mysteriösen Kraft in ihr beschützen muss.

Die "The Witcher"-Serie basiert auf den Büchern des polnischen Autors Andrzej Sapkowski (73), die auch das Vorbild für eine Videospielreihe sind.

Vor der zweiten "The Witcher"-Staffel wartet noch ein anderes Highlight auf die Fans: Auf dem Event am Freitag wurde zudem bekannt gegeben, dass am 23. August 2021 das Prequel-Anime "Nightmare of the Wolf" startet. Auch einen ersten Trailer zum Film rund um Geralts Mentor Vesemir gibt es bereits.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren