"The Taste": Tim Mälzer kehrt als Gast-Juror zurück

Kaum ein anderer TV-Koch hat die ersten Staffeln von "The Taste" so sehr geprägt wie Tim Mälzer. Als Coach ist er zwar nicht mehr an Bord, doch jetzt kehrt er zumindest als Gast-Juror zurück.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Kaum ein anderer TV-Koch hat die ersten Staffeln von "The Taste" so sehr geprägt wie Tim Mälzer. Als Coach ist er zwar nicht mehr an Bord, doch jetzt kehrt er zumindest als Gast-Juror zurück.

Der erfolgreichste "The Taste"-Coach kehrt zurück, allerdings nur als Gast-Juror. Wie der Sender Sat.1 mitteilt, wird Tim Mälzer (45), der Gewinner der Staffeln eins und drei, am kommenden Mittwoch ab 20:15 Uhr wieder bei "The Taste" teilnehmen, allerdings nur einmalig. "Es juckt, es juckt wirklich! Ich hab so Bock schon wieder!", kommentiert Mälzer seinen Auftritt.

Sehen Sie hier ein Interview mit dem TV-Koch Tim Mälzer bei Clipfish

Der TV-Koch lässt die Teilnehmer in der Challenge "Aus dem Garten - Fleisch ist erlaubt, aber das Gemüse ist der Star" gegeneinander antreten und wird natürlich hinterher auch das Essen beurteilen. Welcher Juror muss sich von einem Schützling verabschieden? Vielleicht sein Nachfolger Roland Trettl (45)? "Eins muss man ja sagen, einen besseren Stil hat er als ich und er sieht auch besser aus. Aber gutes Aussehen allein hilft im Leben ja auch nicht weiter", scherzt Mälzer über den 45-Jährigen.

Seine Ex-Kollegen freuen sich über die Rückkehr von Mälzer nur bedingt. Sternekoch Frank Rosin (50) kann sich zumindest eine kleine Spitze nicht verkneifen: "Hat der doch noch einen Job dieses Jahr gekriegt..." Cornelia Poletto (45) freut sich allerdings und lässt ausrichten: "Großartig!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren