"The Masked Singer" läuft ab Herbst immer samstags

"The Masked Singer" bekommt einen neuen prominenten Sendeplatz. Die beliebte Rateshow läuft ab Herbst immer samstags bei ProSieben.
| (nra/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die TV-Show "The Masked Singer" wechselt auf den Samstag.
Die TV-Show "The Masked Singer" wechselt auf den Samstag. © ProSieben/Willi Weber

Überraschung für alle Fans von "The Masked Singer": Die Erfolgsshow wechselt auf einen neuen Sendeplatz. Die fünfte Staffel wird ab Herbst immer samstags ausgestrahlt. "Die #MaskedSinger-Community wünscht sich schon länger, dass 'The Masked Singer' am Samstag läuft. Diesen Wunsch wollen wir unseren treuen Fans einmalig mit der fünften Staffel erfüllen", freut sich ProSieben-Chef Daniel Rosemann.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In den kommenden Folgen treten wieder zehn Stars unter zehn neuen Masken an. "Im besten Fall wieder vor Publikum. Das wird ein Fest. Und das Rätsel wird schwer. Sehr schwer", schürt Rosemann bereits jetzt die Vorfreude.

Wann genau die fünfte Staffel laufen wird, ist noch nicht bekannt. Die vierte Staffel konnte Popsänger Sasha (49) im Kostüm eines Dinosauriers für sich entscheiden. Das Finale Ende März 2021 verfolgten rund 3,75 Millionen Zuschauer.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren