"The Masked Singer": Die ersten Hinweise auf die neuen Kostüme

Rund einen Monat vor dem Start der vierten Staffel von "The Masked Singer" werden schon die ersten Hinweise auf die zehn neuen Kostüme gesendet.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ruth Moschner und Rea Garvey dürfen wieder am Ratepult Platz nehmen.
Ruth Moschner und Rea Garvey dürfen wieder am Ratepult Platz nehmen. © ProSieben/Willi Weber

Die vierte Staffel der beliebten Rate- und Musik-Show "The Masked Singer" wirft bereits ihren Schatten voraus: Ab heute (19. Januar) gibt der Sender ProSieben im laufenden Betrieb, online und auf allen Social-Media-Kanälen Hinweise auf die zehn neuen Kostüme der kommenden Staffel. Darunter werden auch kurze Clips zu finden sein, die das "Masked Singer"-Logo in verschiedenen Masken- und Klangwelten präsentieren.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"The Masked Singer" startet am 16. Februar 2021 um 20:15 Uhr live auf ProSieben und Joyn in die vierte Staffel. Diesmal nehmen erneut Ruth Moschner (44) und Rea Garvey (47, "Oh My Love") am Ratepult Platz und werden wie gewohnt wöchentlich von einem wechselnden namhaften Rate-Gast unterstützt. Wie der Sender zuvor angekündigt hatte, soll es in diesem Jahr für das Rate-Team und die Zuschauer deutlich schwerer werden, die richtigen Promis zu bennen. Die Moderation übernimmt auch in diesem Jahr Matthias Opdenhövel (50).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren