"The Masked Singer": Anastacia gewinnt australische Ausgabe

Auch in Australien ist "The Masked Singer" ein gewaltiger Hit. Die aktuelle Staffel konnte dort mit Anastacia aber ein US-Star gewinnen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Anastacia ist die amtierende "The Masked Singer"-Gewinnerin in Australien.
Anastacia ist die amtierende "The Masked Singer"-Gewinnerin in Australien. © carrie-nelson/ImageCollect

Die farbenfrohe Gesangsshow "The Masked Singer" erfreut sich in einer Vielzahl an Ländern großer Beliebtheit. So etwa auch Down Under. Die dritte Staffel der australischen Ausgabe hat ihr großes Finale gefeiert und dabei die Gewinnerin demaskiert. Unter der Vampir-Kostümierung befand sich ein Star aus den USA: Sängerin Anastacia (53).

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Mit ihrer Performance des Paul-McCartney-Hits "Live And Let Die" sicherte sie sich den ersten Platz vor den Lokalmatadoren Axle Whitehead (40, Platz 3) und Em Rusciano (42, Platz 2). "The Music Network" zitiert Anastacia auf die Frage, warum sie an der australischen Ausgabe der Show teilgenommen hat, mit den Worten: "Die Frage habe ich mir tatsächlich auch gestellt, als ich das Kostüm zum ersten Mal gesehen habe. Ich hatte Todesangst davor, der Vampir zu sein." Wegen Corona habe sie "18 Monate lang nicht auftreten können. Ich bin eine Live-Performerin, das war daher magisch für mich."

Wie geht es mit der deutschen Ausgabe weiter?

Fans der des deutschen Pendants müssen nicht mehr lange warten. Ab dem 16. Oktober startet die fünfte Staffel auf ProSieben. Die ersten Kostüme wurden schon enthüllt, der Hammerhai, der Mops und die Chili werden Jury und Zuschauer zum Rätseln bringen. Die vergangene vierte Staffel konnte im Frühjahr 2021 Sänger Sasha für sich entscheiden.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.