"The Masked Singer": Alvaro Soler ist der erste Promigast im Rateteam

Sänger Alvaro Soler wird in der Auftaktshow zu "The Masked Singer" als erster Promigast im Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey sitzen.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Alvaro Soler wird das Rateteam von "The Masked Singer" unterstützen.
Alvaro Soler wird das Rateteam von "The Masked Singer" unterstützen. © ProSieben/Richard Hübner

Der spanisch-deutsche Sänger Alvaro Soler (30) wird in der Auftaktsendung der Musikrateshow "The Masked Singer" (16. Oktober, 20:15 Uhr, ProSieben) als erster prominenter Gast das Rateteam um Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) verstärken. Das gab der Sender am Donnerstag bekannt.

"Ich freu mich sehr, zum ersten Mal bei 'The Masked Singer' dabei zu sein und gemeinsam mit Ruth und Rea im Rateteam mir den Kopf zu zerbrechen, welche Stars unter den Masken stecken", sagt Soler. Und erzählt weiter: "In den letzten Staffeln wurde auch ich unter einer der Masken vermutet. Ich glaube, es wird super unterhaltsam, aber auch sehr schwierig, hier richtig zu liegen."

Zwei Top-Secret-Masken

Zehn Künstlerinnen und Künstler buhlen hinter ihren Masken in der fünften Staffel um die Gunst des Publikums. Bisher bekannt sind der Phönix, der Teddy, das Axolotl, die Heldin, das Stinktier, der Mops, die Chili und der Hammerhai. Zwei weitere Masken werden erst in der ersten Live-Show am Samstag enthüllt. Am Schluss der Sendung, die zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren wieder vor Live-Publikum stattfinden wird, wird auch schon der erste Promi enttarnt und nach Hause geschickt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren