"The Mandalorian" und Co.: Das gibt es ab März bei Disney+ zu sehen

Welche Serien und Filme erwarten Kunden beim neuen Streamingdienst Disney+, der im März in Deutschland startet?
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mit dem Streamingdienst Disney+ kommt das "Star Wars"-Spin-off "The Mandalorian" im März nach Deutschland.
Disney+ / 2019 Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved. Mit dem Streamingdienst Disney+ kommt das "Star Wars"-Spin-off "The Mandalorian" im März nach Deutschland.

Der neue Streamingdienst Disney+ ist ab 24. März 2020 in Deutschland verfügbar. Doch welche Produktionen hat das neue Portal, das Marken wie Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic unter sich vereint, zu bieten? Dazu gibt es nun neue Infos.

Fan von "Star Wars"? Holen Sie sich hier die "Die Skywalker Saga" nach Hause.

Dokus, Filme und Serien

"Zum Start werden 25 exklusive Disney+ Originals verfügbar sein", heißt es in einer Pressemitteilung. Vor allem eine Serie wird mit Spannung erwartet, das "Star Wars"-Spin-off "The Mandalorian" des ausführenden Produzenten und Autors Jon Favreau (53, "Der König der Löwen"). Ob alle acht Folgen der ersten Staffel auf einmal verfügbar sein werden oder eine wochenweise Ausstrahlung wie in den USA, geht aus der Mitteilung nicht klar hervor.

Neben "The Mandalorian" gibt es "High School Musical: Das Musical: Die Serie" zu sehen. Es ist eine Adaption des erfolgreichen Film-Franchises. In der Dokumentationsserie "The World According to Jeff Goldblum" nimmt der titelgebende Schauspieler "die wundervolle und oft erstaunliche Alltagswelt humorvoll unter die Lupe". Außerdem wird "Star Wars: The Clone Wars: Die finale Staffel" gezeigt.

Nicht nur Serien hat Disney+ zu bieten, sondern auch Spielfilme. Das Drama "Togo" mit Willem Dafoe (64, "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit"), die Coming-of-Age-Geschichte "Stargirl: Anders ist völlig normal", der Kinderfilm "Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie" sowie die Neuverfilmung des Animationsklassikers "Susi und Strolch" stehen unter anderem zum Start zur Verfügung.

Marvel-Fans müssen sich noch etwas gedulden, doch Disney+ hat einige Serien in der Pipeline. "The Falcon and the Winter Soldier" mit Anthony Mackie (41) und Sebastian Stan (37), "WandaVision" mit Elizabeth Olsen (31) und Paul Bettany (48) sowie "Loki" mit Tom Hiddleston (39) sollen bald folgen. Mit "Ms. Marvel", "Moon Knight", und "She-Hulk" sind bereits drei weitere Serien in der Entwicklung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren