"The Big Bang Theory": Tuschelthema Sheldon und Amy

ProSieben setzt die zehnte Staffel von "The Big Bang Theory" fort. Doch wie geht es mit Sheldon und Co. in den neuen Folgen weiter? Es gibt ein großes Tuschelthema...
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In den USA läuft die elfte Staffel der beliebten Sitcom "The Big Bang Theory" bereits am 25. September an. In Deutschland strahlt ProSieben ab Montag, 21. August, um 20:15 Uhr, die letzten zehn Folgen der zehnten Staffel aus. Es startet mit Episode 15, "Die Charlie-Brown-Gleichung". Es geht wieder rund bei den Nerds - und am Ende wartet ein Cliffhanger auf alle Fans von "Shamy"... Achtung, die folgenden Passagen können Spoiler enthalten!

Die Staffel eins bis neun von "The Big Bang Theroy" gibt es bereits fürs Heimkino - gleich hier bestellen

Der übliche Wahnsinn

In den neuen Episoden ist zu sehen, wie Bernadette (Melissa Rauch) und Howard (Simon Helberg) den Alltag mit Baby Halley meistern. Tatkräftige Unterstützung bekommen sie von Stuart (Kevin Sussman), der ebenso bittere Tränen vergießt, als die Kleine in die Kindertagesstätte der Uni kommt, wie die stolzen Eltern. Raj (Kunal Nayyar) verliert durch seine finanzielle Unabhängigkeit seine Wohnung, was Leonard (Johnny Galecki) und Penny (Kaley Cuoco) einen neuen Mitbewohner beschert. Außerdem taucht Pennys Ex Zack (Brian Smith) wieder auf - mit einem verlockenden Angebot für seine Verflossene. Wie Leonard reagieren wird? Und schafft es wirklich keiner von ihnen zur Comic-Con?

Großes Happy End?

Ein besonderes Augenmerk wird in den verbleibenden Folgen auf die Beziehung von Amy (Mayim Bialik) und Sheldon (Jim Parsons) gelegt. Erst einmal steht Ärger an, da Sheldon ungeniert über sein Sexleben geplaudert hat - vor seinen Arbeitskollegen! Die nächste Beziehungsprobe erwartet die beiden, als sie zum ersten Mal beruflich zusammenarbeiten müssen. Es liegt jede Menge Spannung in der Luft. Und als Amy über den Sommer als Gastforscherin an die Elite-Uni Princeton geht, taucht Ramona Nowitzki (Riki Lindhome) wieder auf, die Sheldon erneut schöne Augen macht. Als Reaktion überrumpelt er Amy - oder ist es genau das, was sie sich immer gewünscht hat?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren