"The Big Bang Theory": Letzte Folge ist eine Stunde lang

Die Macher von "The Big Bang Theory" wollen sich von ihren Fans gebührend verabschieden: Die finale Folge geht eine ganze Stunde.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die erfolgreiche US-Sitcom "The Big Bang Theory" wird sich mit einem Knall verabschieden: Wie die Macher nun über Instagram bekannt gaben, wird die letzte Folge eine ganze Stunde lang sein. Das große Finale wird in den USA am 16. Mai über die TV-Bildschirme flimmern.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Sie haben noch nie eine Staffel "The Big Bang Theory" gesehen? Hier können Sie mit Staffel eins von vorne beginnen!

Nicht die einzige Überraschung, die sich die Macher für die 12. und finale Staffel von "The Big Bang Theory" ausgedacht haben. Um die Serie würdevoll zu verabschieden, gibt es Unterstützung von einigen Stargästen, unter anderem von William Shatner (87) alias Captain Kirk, Regisseur Kevin Smith (48) und dem ehemaligen Basketballspieler Kareem Abdul-Jabbar (71).

ProSieben strahlt seit dem 7. Januar die letzten Folgen der Erfolgsserie aus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren