"Temptation Island": Dritte Staffel startet im Februar

Lockdown-Langeweile kann bald wieder mit Beziehungsdrama im TV überwunden werden: RTL hat die dritte Staffel von "Temptation Island" auf TVNow angekündigt.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Moderatorin Lola Weippert führt durch die dritte Staffel von "Temptation Island"
Moderatorin Lola Weippert führt durch die dritte Staffel von "Temptation Island" © TVNOW / Frank Fastner

RTL hat die nächste Staffel von "Temptation Island" angekündigt: Wie der Sender am Donnerstag mitteilte, geht die (Anti-)Kuppel-Show ab dem 18. Februar 2021 mit zwölf neuen Folgen auf TVNow weiter. Die vier Paare werden während des Beziehungsexperiments diesmal von der neuen Moderatorin Lola Weippert begleitet. Weippert verspricht Spannung: "Als ich die Paare kennenlernte, war mir sehr schnell bewusst: Das wird 'ne wilde Staffel."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Wer die acht Mutigen sind, ist noch nicht bekannt. Das Tempo wird in der dritten Ausgabe aber offenbar noch einmal verschärft. Mit dem Single, den sich die Vergebenen vor den Augen des Partners aussuchen, verbringen sie auch direkt die erste Nacht. Laut Weippert ist in der Staffel alles dabei: "Von Leidenschaft über Eifersucht bis hin zu Tränen und einigen Überraschungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren