Taylor Swift: Zu ihrem Geburtstag kündigt sie Tour-Film auf Netflix an

Taylor Swift feiert ihren 29. Geburtstag - und macht ihren Fans ein ganz besonderes Geschenk. Denn auf Netflix wird es bald ein ganzes Konzert von ihr zu sehen geben.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

An ihrem 29. Geburtstag darf sich nicht nur Taylor Swift (29, "Shake It Off") freuen, sondern auch all ihre Fans. Auf Instagram hat die Sängerin am Donnerstag eine ganz besondere Überraschung angekündigt. Ab dem 31. Dezember wird das letzte Konzert ihrer "Reputation"-Tournee auf Netflix zu sehen sein. Zu einem kurzen Clip schrieb sie: "Vielen Dank für die vielen Geburtstagswünsche! Heute darf ich euch endlich etwas zeigen, woran wir schon seit einiger Zeit arbeiten... den Trailer für die Reputation Stadion Tour!"

Hier gibt es Taylor Swifts Album "Reputation" zu kaufen

Weiter heißt es in dem Post: "Der ganze Konzertfilm feiert am 31. Dezember Premiere bei Netflix. Ihr habt diese Tour für uns auf der Bühne zu einem wahnsinnigen Spaß gemacht. Ich freue mich so sehr, dass wir dieses Andenken an diese Erinnerungen haben werden, die wir dieses Jahr zusammen gemacht haben. Ich durfte mir die Bühne mit so großartigen Talenten wie Camila Cabello, Charlie XCX, meiner Band und meinen Tänzern teilen, die in diesem Film so gut zur Geltung kommen. Ihr seid die Besten. Ich danke euch für alles."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Keine Tour war bislang erfolgreicher

Swifts "Reputation"-Tour ist laut dem Musik-Magazin "Rolling Stone" in den USA die umsatzstärkste und erfolgreichste Tournee aller Zeiten. Allein das ausverkaufte Abschlusskonzert besuchten 60.000 Menschen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren