Tatort: Mein Revier, Kommissar Wallander - Der Mann, der lächelte

Im Ersten wird im "Tatort" ein Dealer und Zuhälter erschossen, doch die Zeugin bleibt spurlos verschwunden. Im Anschluss geht es weiter mit Kommissar Wallander, der Besuch von einem alten Freund bekommt.
| (jqu/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) ist ein Grenzgänger: Er schont niemanden, sich selbst am allerwenigsten.
WDR/Willi Weber Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) ist ein Grenzgänger: Er schont niemanden, sich selbst am allerwenigsten.

Tatort: Mein Revier, Kommissar Wallander - Der Mann, der lächelte

 

22:00 Uhr, Das Erste: Tatort - Mein Revier

 

Kaufen Sie hier die DVD-Box der ersten drei Staffeln von "Kommissar Wallander"

In Nora Dalays Nachbarschaft wurde der Dealer und Zuhälter Serkan Bürec erschossen. Er galt als rechte Hand des zwielichtigen Geschäftsmannes Tarim Abakay. Für Kriminalhauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) deutet alles darauf hin, dass sich am Tatort auch eine Zeugin aufhielt. Doch sie bleibt spurlos verschwunden.

 

23:30 Uhr, Kommissar Wallander - Der Mann, der lächelte

 

Wallander (Kenneth Branagh) erhält Besuch von seinem alten Freund Sten Torstensson. Der Anwalt befürchtet, dass sein Vater ermordet wurde, obwohl die Polizei-Ermittlungen keine Hinweise darauf ergeben haben. Als auch Sten unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt, übernimmt der Kommissar den merkwürdigen Fall. Anonyme Morddrohungen, die Torstensson und sein Client, ein reicher Wohltäter, kurz zuvor erhielten, führen Wallander auf die Spur eines illegalen Geschäfts mit Spenderorganen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren