"Tatort": Dieser Kultfilm läutet am Sonntag die Sommerpause ein

Die Zuschauer haben entschieden und den "Tatort: Wenn Frauen Austern essen" zum Auftakt in die Jubiläums-Sommerpause gewählt.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, l.) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) im "Tatort: Wenn Frauen Austern essen" aus dem Jahr 2003
BR/Bavaria Film/ Erika Hauri Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, l.) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) im "Tatort: Wenn Frauen Austern essen" aus dem Jahr 2003

Die erste Wunsch-"Tatort"-Wiederholung im Rahmen der Sonntagskrimi-Sommerpause wird am Sonntag (21. Juni) gezeigt. Die Zuschauer durften seit vergangenem Sonntag aus "50 besonders erfolgreichen 'Tatort'-Folgen mit 30 beliebten Ermittlerteams der letzten 20 Jahre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz" wählen, welcher Film ausgestrahlt werden soll. Entschieden haben sie sich zum Auftakt für den "Tatort: Wenn Frauen Austern essen".

Eine "Tatort"-Decke für die nahende Herbst-/Winter-Saison oder regnerische Abende vor dem Fernseher können Sie hier bestellen

Darum geht's im "Tatort: Wenn Frauen Austern essen"

Die große Literaturagentin Ira Kusmansky (Doris Schade) gibt in ihrem Haus ein Austernessen für ihre Autorinnen. Während die Gourmet-Köchin Leni Silbernagel (Isabelle Schmidt) letzte Hand anlegt, belauern sich die Bestsellerautorinnen mit Argusaugen. Über allem schwebt das Gerücht, die Agentin habe einen millionenschweren Vertrag zu vergeben, aber nur an eine aus der Runde. Als sich die Autorin Anna Stahlberg-Zeulig wegen Übelkeit in ein Nebenzimmer zurückziehen muss, kann das die Stimmung nicht trüben. Wenig später steht die Kriminalpolizei in der Villa, denn Stahlberg-Zeulig ist tot.

Neue Woche, neue Chance

Die zur Wahl gestellten Folgen - ohne den dann bereits gezeigten Krimi - stehen nach der Ausstrahlung am Sonntag erneut im Voting bereit. "Die Abstimmung startet wieder von Null. Die abgegebenen Stimmen aus der Vorwoche werden für den nächsten Wunsch-'Tatort' also nicht mitgezählt", heißt es vom Sender. Abgestimmt werden kann ausschließlich online auf der dazu eingerichteten Seite.

Wie lange dauert die Sommerpause?

Die erste Wunsch-"Tatort"-Wiederholung läuft also am Sonntag, 21. Juni, die letzte dann zehn Sonntage später, am 30. August. Die erste neue Erstausstrahlung dürfte damit für den 6. September geplant sein. Alle Wunsch-"Tatort"-Voting-Sieger werden nach der Ausstrahlung jeweils für sechs Monate in der ARD Mediathek bereitstehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren