Szenen aus Schweiger-"Tatort" im neuen Musikvideo

"Glück ohne Scherben" von Ferris MC ist der Titelsong zum vierten und letzten Til-Schweiger-"Tatort", der am 3. Januar ausgestrahlt wird. Im Musikclip dazu gibt's Ausschnitte zu sehen.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die Single "Glück ohne Scherben" von Rapper Ferris MC (42) ist der Titelsong zum letzten "Tatort"-Film aus der Til-Schweiger-Reihe. Das Musikvideo zum Track, das am Dienstagnachmittag veröffentlicht worden ist, enthält erste Ausschnitte aus beiden noch ausstehenden Episoden, die am 1. Januar ("Schwarzer Ritter") und 3. Januar ("Fegefeuer") jeweils um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt werden.

Das Musikvideo zu "All die schönen Dinge" von Ferris MC können Sie bei Clipfish sehen

Was der Musikclip schon mal verrät: Es geht um rohe Gewalt. Doch die blutige Nase ist nicht Kommissar Tschillers (Schweiger) größte Sorge. Seine Tochter ist weg. Mit gewaltigen Waffen tritt der Hamburger Ermittler gegen seine Kontrahenten an. Das Video beginnt allerdings mit einer Nacht am Elbstrand: Tschiller gräbt mit den Händen etwas aus...

Ferris MC ist in "Schwarzer Ritter" als Schauspieler neben Schweiger (51), Helene Fischer (31) und Fahri Yardim (*1980) zu sehen.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren