Sven Hannawald wird neuer Skisprung-Experte der ARD

Sven Hannawald ist fortan für die ARD im Einsatz. Er beerbt dort Dieter Thoma, der nach 13 Jahren als Skisprung-Experte neue Wege gehen will.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ex-Weltmeister Sven Hannawald ist der neue Skisprung-Experte der ARD
NDR/Boris Poscharsky Ex-Weltmeister Sven Hannawald ist der neue Skisprung-Experte der ARD

Die ARD hat namhaften Ersatz für den scheidenden Skisprung-Experten Dieter Thoma (51) gefunden. Bereits ab November wird der zweimalige Skiflug-Weltmeister Sven Hannawald (45) seine Expertise an der Seite von Moderator Matthias Opdenhövel (50) im Ersten unter Beweis stellen, wie der Sender per Pressemitteilung verkündet hat. "Nach den vier erfolgreichen Jahren mit Eurosport freue ich mich nun sehr auf die neuen Aufgaben im Skisprung-Team der ARD", so Hannawald.

"Mein Höhenflug, mein Absturz, meine Landung im Leben" - das Buch von Sven Hannawald gibt es hier

Der 45-Jährige fungierte seit 2016 als Skisprung-Experte bei dem Privatsender und wechselt nun zu den Öffentlich-Rechtlichen. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky ist voll des Lobes für den Nachfolger von Thoma, der in diesem Herbst nach 13 Jahren mitgeteilt hatte, als Experte abdanken zu wollen: "Sven Hannawald ist einer der erfolgreichsten deutschen Skispringer, und wir freuen uns sehr, dass er seine Expertise nun im Ersten einbringen wird", so Balkausky. "Mein Dank gilt deshalb natürlich vor allem Sven Hannawald für seine Zusage und Flexibilität, aber insbesondere auch den Kollegen von Eurosport, die diesen Wechsel ermöglicht haben."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren