"Sturm der Liebe": Hochzeit mit Hindernissen

Endlich ist Küchenchefin Tina Kessler in der Erfolgsserie "Sturm der Liebe" dran! Die alleinerziehende Mutter wird wieder heiraten - doch bei dieser Hochzeit läuft nicht alles glatt.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die Hochzeitssaison in der Erfolgsserie "Sturm der Liebe" (seit 2005, wochentags, 15:10 Uhr, das Erste) rückt näher. Und nach einer gescheiterten Ehe und einigen unglücklichen Beziehungen soll es nun endlich auch für die Küchenchefin des Hotels Fürstenhof und alleinerziehende Mutter Tina Kessler (Christin Balogh) ein Happy End geben: Sie wird von dem smarten Isländer Ragnar Sigurdson (Jeroen Engelsman) vor den Traualtar geführt.

"Doch am schönsten Tag ihres Lebens geht so ziemlich alles schief, was nur schiefgehen kann...", heißt es vorab vom Sender. Was damit gemeint ist, erfahren die Zuschauer am 16. Juli (voraussichtlicher Sendetermin).

"Das Sturm der Liebe Kochbuch: Gerichte und Geschichten" - hier bestellen

Comeback am Fürstenhof

Tina und Ragnar sind in dieser Folge allerdings nicht die einzigen, für die die Hochzeitsglocken läuten. Zumindest wünscht sich das Nils Heinemann (Florian Stadler), der zusammen mit seiner langjährigen Freundin Desirée Bramigk (Louisa von Spies) eigens für Tinas Hochzeit aus Thailand an den Fürstenhof zurückgekehrt ist. Wie Hochzeitskritikerin Desirée wohl auf seinen Antrag reagieren wird?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren